Internationales Kinderfest auf der Base

Von: Georg Schmitz
Letzte Aktualisierung:
5307066.jpg
Marc Solle (l.) und Wilko ter Horst (r.) freuen sich mit den beiden türkischen Hauptmännern Hamit Taner Unal und Emre Kaya (v.r.) auf das Internationale Kinderfest. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen-Teveren. Der ganze Nato E-3A Verband steht am Samstag 20. April 2013 im Zeichen des „International Childrens Festival“. In diesem Jahr feiert der Verband ein kleines Jubiläum, denn das internationale Kinderfest findet zum 25. Mal statt. Die türkische Einheit organisiert von Beginn an den beliebten Event, an dem alle dem Verband angehörenden Nationen beteiligt sind.

In diesem Jahr feiert der Verband ein kleines Jubiläum, denn das internationale Kinderfest findet zum 25. Mal statt. Die türkische Einheit organisiert von Beginn an den beliebten Event, an dem alle dem Verband angehörenden Nationen beteiligt sind.

Seit Monaten bereiten die türkischen Verbandsangehörigen das Kinderfest vor, dass in ihrem Heimatland auf eine über 90-jährige Tradition zurückblicken kann. Am 23. April 1920 wurde der „Tag des Kindes“ erstmals in der Türkei ausgerufen und im Jahre 1979 als „World Childrens Day“ von den United Nations adoptiert. „Es war die Intention, dass dieses Festival eine Atmosphäre von Frieden und gegenseitigem Verständnis unter den Kindern in dieser Welt schaffen soll“, erklärt der Dienstälteste türkische Offizier, Oberstleutnant Veysel Kavac.

In den letzten Jahren nahm auch immer der Generalkonsul der Türkei in Köln, Mustafa Kemal Basa, an der Veranstaltung teil, die immer weit über 1000 Menschen von Nah und Fern anlockte. Der Awacs Verband ist stolz darauf, dass mit dem Kinderfest keine kommerziellen Interessen verfolgt werden und lädt auch die Bevölkerung von Geilenkirchen und der ganzen Umgebung herzlich ein.

Der Eintritt ist frei und Erwachsene müssen lediglich einen Personalausweis mitbringen. Von 13 bis 18 Uhr wird ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm geboten, dass sich speziell an Kinder und Jugendliche richtet, das aber auch bei Erwachsenen auf Interesse stößt. Es beinhaltet zahlreiche Mitmachaktionen und sportliche Betätigung im Bereich des Haupttores, des Astra Kinos und des in unmittelbarer Nähe gelegenen Waldgebietes. Ponyreiten, Streichelzoo, Zaubervorführungen, Kinderschminken, Klettern, Spaceball Astrotrainer, Bullriding, Bungee Trampolin, Karussell, Ballspiele, Hockey, und vieles mehr gehören dazu.

Der beliebte „Nato-Zug“ dreht zudem wieder seine Runden und transportiert die Besucher von A nach B. Mehrere Hüpfburgen stehen zur Verfügung. Interessierte können auch ein Awacs-Flugzeug besichtigen.

Im Astra Kino wird das Kinderfest um 13 Uhr eröffnet und hier zeigen verschiedene Tanzgruppen ihr Können. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und auch Liebhaber von Süßigkeiten wie Zuckerwatte oder Popcorn kommen auf ihre Kosten.

Die Organisatoren machen darauf aufmerksam, dass der mit dem Kinderfest verbundene Malwettbewerb bis zum 15. April verlängert wird.

Eine Jury wird wieder die schönsten Malereien auswählen und die Sieger bei der Eröffnung im Astra Kino bekannt geben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert