Geilenkirchen-Teveren - In Teveren ist ein Dreigestirn an der Macht

In Teveren ist ein Dreigestirn an der Macht

Von: a.s.
Letzte Aktualisierung:
11314681.jpg
Begleitet von ihren Adjutanten Alfred Lässig (l.) und Jürgen Gerads (r.) feierten Jungfrau Jensine I., Prinz Jens I. und Bauer Jörg I. (v.l.) sowie Prinzessin Lena II. ihre Inthronisation. Foto: Andrea Schever

Geilenkirchen-Teveren. Bei der Proklamation des Internationalen Karnevalsvereins 1985 Teveren (IKV) ging es am Wochenende bunt und jeck her. In der Canadian Legion wurde gesungen, geschunkelt und viel gelacht.

Zunächst sorgte die Kleine Garde der Tanzmariechen für Begeisterung. Nach der Verleihung der Hausorden und der Ernennung von Armin Leon zum diesjährigen Senator kam die große Vorstellung von Prinzessin Lena II. Die Siebenjährige sorgte für reichlich gute Stimmung mit ihrem Inthronisationslied.

Auch junge Narren feiern

Gemeinsam mit ihren Adjutanten Darline, Emily und Maximilian zeigte sie auf der Bühne, dass auch die Jüngsten im Verein schon feiern können.

Nach weiteren Showeinlagen durch das Tanzmariechen Darline, durch die Mittlere Garde der Mariechen und nach ein paar bejubelten Liedern der Abteilung Medley Kölsch des Männergesangvereins Teveren war dann das Highlight des Abends an der Reihe: Die Vorstellung und Inthronisation des Dreigestirns.

Auf der bunten Seite der Macht

Zum ersten Mal in der 30-jährigen Vereinsgeschichte standen drei Herren als Machthaber in der närrischen Zeit auf der Bühne des IKV. Nach einem kurzen, selbst gedrehten Video in Anspielung auf den neuen Star-Wars-Film – das Motto der Session lautet übrigens: Komm auf die bunte Seite der Macht, met d‘r jecke jot gelacht!“ – zogen die „3 J‘s“ mit jecken, herrscherischen Gesten in den Saal ein. Die „3 J‘s“ sind Jungfrau Jensine I. (Jens Klett), Prinz Jens I. (Lässig) und Bauer Jörg I. (Wellershausen). Auf der Bühne angekommen, erhielten sie ihre Herrschaftsinsignien in Form von Spiegel, Zepter und Dreschflegel. Einmal an der Macht, sorgte das Dreigestirn für beste Laune.

Weiter ging es im Programm, durch das Tommy Helmecke führte, mit Tanzmariechen Pauline, der Großen Garde, den „Crazy Girls“, den „Golden Girls“ und vielen weiteren Darbietungen. Bis Mitternacht wurde reichlich gefeiert und die Vorfreude der Karnevalsfreunde auf die kommenden Wochen und Monate endgültig geweckt. Die Teverener Jecken können sich nun auf eine tolle Session freuen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert