Immendorfer Kids bei Malwettbewerb ausgezeichnet

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
9952286.jpg
Stolz zeigen die Jungen und Mädchen ihre Bilder, die auf Ortsebene erfolgreich am Malwettbewerb teilgenommen haben. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen-Immendorf. Seit Jahren veranstalten die Volks- und Raiffeisenbanken einen Malwettbewerb unter Grundschulkindern. Der Ansporn für die Jungen und Mädchen ist groß, denn es gibt auf Orts-, Kreis-, Landes- und Bundesebene viele Geld- und Sachpreise zu gewinnen.

Auch die VR-Bank Rur-Wurm eG hatte für die Klassen 1 bis 4 wieder ein „Malvergnügen“ beim 45. Internationalen Jugendwettbewerb auf Ortsebene ausgeschrieben, dessen Sieger jetzt ausgezeichnet wurden. Unter dem Motto „Immer mobil, immer online: was bewegt dich?“ reichten Jungen und Mädchen der Katholischen Grundschulen Immendorf und Brachelen sowie der Gemeinschaftsgrundschulen Randerath und Linnich insgesamt 157 Bilder ein. Die Aufgabenstellung befasste sich mit dem Alltag der Kinder.

Die Teilnehmer sollten mit Pinsel, Stift und Farbe aufzeigen, wie sie sich fortbewegen und was sie auf diesen Wegen erleben. Aus den 157 Bildern galt es für die Jury, die schönsten 16 Werke auszuwählen – eine große Herausforderung. Die Kunstwerke der Kinder der vier Schulen fanden derart viel Anklang, das sogar fünf Malereien auch auf Kreisebene gewonnen haben.#

Hier wurden von allen teilnehmenden Grundschulen nur zehn Bilder gewertet. „Das ist ein Superergebnis für unsere Kinder“, machte Romy Schellartz von der VR-Bank deutlich. Jetzt können diese Kinder gespannt sein, wie ihre Bilder weiterhin abschneiden werden.

Mit Kollegin Daniela Sodekamp verteilte Romy Schellartz Urkunden und Preise an folgende Kinder:

1. Klasse: 1. Carla Wolf; 2. Marc Stüllenberg; 3. Mia Komaristy; 4. Johnny Gutschi (alle KGS Immendorf);

2. Klasse: 1. Alexander Piechotta (GGS Linnich); 2. Lisa Frost; 3. Joline Jahn; 4. Mia Gregorius (alle KGS Immendorf);

3. Klasse: 1. Christina Bings; 2. Selina Rothe; 3. Julian Köber; 4. Maja Ritzerfeld (alle KGS Immendorf);

4. Klasse: 1. Teresa Jahn (GGS Randerath); 2. Jule Küsgens (KGS Brachelen); 3. Jenny Krückel (KGS Immendorf); 4. Emma Komaristy (KGS Immendorf).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert