Hünshoven wächst: Fläche für Wohnbebauung freigegeben

Von: mh
Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Hünshoven soll weiter wachsen. Einstimmig beschloss am Donnerstag der Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung, die Fläche an der Ecke Jülicher und Aachener Straße, gegenüber dem Hünshover Hof, für Wohnbebauung freizugeben.

Der Flächennutzungsplan wird entsprechend geändert. Entstehen sollen hier ein oder zwei Gebäude mit jeweils fünf bis sechs barrierefreien Wohnungen, die den Anforderungen des demografischen Wandels entsprechen sollen.

Um ein möglichst ruhiges Wohnen zu ermöglichen und den Belangen von Natur und Landschaft Rechnung zu tragen ist geplant, entlang der Aachener Straße einen 15 Meter breiten Grünstreifen anzulegen.

In die Richtung möglicher Lärmbelästigung gingen auch die Befürchtungen, die Jürgen Benden für die Grünen äußerte. Nicht nur zwei stark befahrene Straßen grenzten an das Gebiet, es liege auch in der Einflugschneise der Awacs-Flugzeuge. Er verband die Zustimmung zu dem Projekt mit der Anregung, auf den Erhalt des ländlichen Charakters an dieser Stelle zu achten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert