Übach-Palenberg - Harte Beats und Bühnenshow unter Feuerkaskaden

Harte Beats und Bühnenshow unter Feuerkaskaden

Von: das
Letzte Aktualisierung:
5807446.jpg
Im vorigen Jahr feierten rund 1500 Gäste, hier bei Auftritt von „Los Bastardos“, die auch dieses Jahr abrocken wollen. Foto: Wilfried Schüller

Übach-Palenberg. Zum sechsten Mal wird am kommenden Wochenende im Outbaix wieder unter freiem Himmel mit rockigen und verrückten Bands kräftig gefeiert. Die Arena öffnet jeweils ab 18 Uhr.

Freitag- und Samstagabend treten acht internationale, regional zum Teil schon sehr bekannte Bands auf. Dazu gibt Überraschungsgäste, Bier und Gegrilltes. In den zurückliegenden Jahren haben rund 1500 Gäste das Open Air-Festival, das schon als Tradition im Outbaix gewertet wird, besucht. In diesem Jahr kommen sehr verschiedene Gruppen an den zwei Abenden in die Stadionstraße 22.

Am ersten Abend werden gegen 19 Uhr „Ear-Fuel“ den Anfang machen, die Gewinner-Band aus dem „Battle of the Bands“, wodurch eigens für dieses Festival Gruppen ausgesucht wurden. „Ear-Fuel“ stammt aus Geilenkirchen und überzeugte beim Battle vor allem durch spürbare Bühnenerfahrung.

Danach tritt „Batlord“ auf, eine internationale Gothic Rock ‘n Roll-Band, eine ungewöhnliche Gruppe aus deutschen und amerikanischen Musikern, die mit einem gewissen schwarzen Humor und harten Klängen für ausgelassene Stimmung sorgen wird.

Am selben Abend spielen außerdem noch die Kiss-Cover-Band „Kiss Forever“ und „5 kleine Jägermeister“ (Ärzte- und Toten-Hosen-Cover). Im Anschluss wird, so die Erfahrung, noch bis in die Morgenstunden gefeiert und getanzt.

Am Samstag beginnt der musikalische Abend mit der zweiten Gewinner-Band aus dem Contest, nämlich „Lavender“. Die Gewinner des ersten Finales stellen eine junge, engagierte Formation, die vor allem in Aachen bekannt ist. Die fünf Musiker spielen einen kreativen und technisch ausgereiften, britisch orientierten Indie-Rock und werden fast nur eigene Songs präsentieren.

Darauf wird vielleicht der Höhepunkt des Wochenendes folgen, nämlich „Los Bastardos“. Frei nach dem Motto „Auf die Fresse“ oder auch „Ihr werdet uns nicht mögen“ wird die „hauseigene“ Band des Outbaix richtig rocken. Anschließend spielen noch „U2 Experience“ (U2 Tribute) und „Brother in Arms“ (Dire Straits Tribute).

Infos über alle Bands gibt es noch auf der Homepage des Outbaix (www.outbaix.com). Einige der Bands haben spektakuläre Pyro-Shows vorbereitet, wofür der Musikclub Sondergenehmigungen erwirken musste. Zudem haben die Bands und der Veranstalter Überraschungsgäste und -aktionen angekündigt.

Tickets im Vorverkauf gibt es im Outbaix (Stadionstraße 22, Übach-Palenberg), online auf der Homepage und in den bekannten Vorverkaufsstellen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert