Handballer des VfR ehren junge Jubilare und stolze Routiniers

Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Der Vorstand der Handballabteilung des VfR Übach-Palenberg ist stolz darauf, in jedem Jahr eine große Schar langjähriger Mitglieder ehren zu dürfen, spiegeln sie doch die Attraktivität des Vereins wieder. Immerhin sind bei den zehnjährigen Ehrungen junge Menschen dabei, welche erst 16 und 20 Jahre alt sind. Besonders stolz ist man auf die Routiniers, welche die Vereinsgeschichte der letzten Jahrzehnte mitgestaltet haben.

Insbesondere verweist der Vorstand auf die Damenabteilung, welche eine imposante Karriere aufweist. Die erste Damenmannschaft war sehr erfolgreich im Verbandshandball unter der – leider schon verstorbenen – Handballlegende Martha Schürg tätig.

Folgende Jubilare wurden im Rahmen der Jahresabschlussfeier im Theresiensaal in Palenberg gefeiert: Zehn Jahre: Beate Dortants, Jörg Flemmer, Christian Schröder, Lea Tackmann, Annika Zoons; 15 Jahre: Michelle Differding, Michael Rübsamen, Hendrik Appelrath, Christopher Brendt; 20 Jahre: Harald Hennes, Michael Friedrichs, Marcel Schade, 25 Jahre: Marianne Meyer, Uwe Gerster; 30 Jahre: Leo Engstfeld; 33 Jahre: Heidi Wienholz; 44 Jahre: Renate Gerads-Liesemann; 50 Jahre: Anna Menne.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert