Übach-Palenberg - Gute Laune mit Pippi Langstrumpfs Horde im Seniorenhaus

Gute Laune mit Pippi Langstrumpfs Horde im Seniorenhaus

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
Pippi Langstrumpf - zum Aussuc
Pippi Langstrumpf - zum Aussuchen. Der Besuch der Kindertagesstätte aus Frelenberg bei den älteren Herrschaften soll kein Einzelfall bleiben. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Eine Premiere gab es für die Kinder von „Pro Multis” mit ihrem Besuch bei den Senioren von „Pro 8”. So viele „Pippi Langstrumpf” auf einem Fleck gibt es selten, doch anlässlich dieser Visite der Schützlinge vom katholischen Kindergarten „Pro Multis” aus Frelenberg bei den Senioren im Pflegeheim „Pro 8” in der Geilenkirchener Straße in Frelenberg gab es sie zu sehen.

In selbstgeschneiderten Kostümen, mit viel Witz und Charme umgarnten die zwischen zwei und sechs Jahre jungen Nachwuchskarnevalisten die Menschen im Heim mit all dem, was sie hatten. Und dazu gehörte nicht nur ein toller Tanz und das Lied der „Tante aus Marokko”, sondern auch die Vergabe eigener Orden: selbst entworfen, angefertigt und bemalt.

Dass die 13 jungen Jecken zur Karnevalszeit zum ersten Mal bei den Senioren zu Gast waren, verursachte keine Startprobleme. Ganz im Gegenteil: Geht es nach dem Willen von Erziehern, Bewohnern, Kindern und Offiziellen von „Pro 8”, soll das nicht der erste und letzte Besuch zur fünften Jahreszeit gewesen sein.

Als Dank gab es nicht nur viel Lob von den hier lebenden Menschen, sondern auch Fruchtsaft und Süßes, so dass auch die jungen „Langstrumpfs” ganz auf ihre Kosten kamen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert