Gullydeckel aus der Fahrbahn gehoben

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Unbekannte Täter haben am Freitagabend in Geilenkirchen einen großen runden Gullydeckel aus der Fahrbahn gehoben und diesen mittig auf die Straße gelegt.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, befuhr gegen 23.00 Uhr ein 19-jähriger Mann aus Übach-Palenberg mit einem schwarzen Ford Fiesta die Martin-Heyden-Straße in Richtung der Straße An Merkenheim.

In Höhe des Krankenhauses hatten unbekannte Personen in einer Linkskurve zuvor einen großen runden Gullydeckel aus der Fahrbahn gehoben und diesen mittig auf die Straße gelegt. Der junge Mann erkannte das gefährliche Hindernis zu spät und fuhr mit dem Wagen über den Deckel.

Dabei wurde der Pkw beschädigt. Der 19-Jährige setzte den Kanaldeckel wieder ein und erstattete Anzeige. Zur Aufklärung dieses gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehrs sucht die Polizei nach den Tätern.

Wer Zeuge dieses Vorfalls war oder Angaben zu den Personen machen kann, der wende sich bitte an das Verkehrskommissariat in Geilenkirchen, Tel.: 02451 92 00.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert