Geilenkirchen - Große Bescherung: Kleiderkammer spendet 50 Mal

Große Bescherung: Kleiderkammer spendet 50 Mal

Von: Markus Bienwald
Letzte Aktualisierung:
11471750.jpg
Gleich 50 Vereine und Einrichtungen wurden bei der zweiten Spendenausgabe der Kleiderstube Geilenkirchen in diesem Jahr bedacht. Foto: Markus Bienwald

Geilenkirchen. Wie auch kleine Beiträge eine große Bescherung schaffen können, das leben die Damen der Kleiderstube in Geilenkirchen schon seit 1994 vor. An wechselnden Orten, und nun schon seit einiger Zeit in den Räumen der Katholischen Grundschule (KGS) an der Brucknerstraße beheimatet, sorgen Bertie Kuck, Angela Dohmen, Rita Janes, Gertrud Kohnen, Marianna Max, Marianne Ohlenforst, Thea Peetz, Lieselotte Plum, Marlis Tings und Aggie Welfens dafür, dass aus ihrem freiwilligen Einsatz neues ehrenamtliches Tun in den Vereinen wachsen kann.

Dazu tragen sie Kleidung, Lederwaren, Accessoires, aber auch Haushaltsgegenstände, Spielsachen und Fundstücke zusammen, die dann mit dem Label „gebraucht, aber gut“ gegen einen angemessenen Preis weitergegeben werden.

Zwei Mal im Jahr schütten die Damen dann ihre Gewinne an Vereine und Einrichtungen im Stadtgebiet aus. „Die Bereitschaft der Bürger zu geben, ist ja in diesen Tagen sehr groß, weil viele Menschen Hilfe benötigen“, so Sprecherin Marlis Tings bei der jüngsten Spendenübergabe am letzten Öffnungstag für dieses Jahr.

Allerdings entschieden sich die Damen bewusst dagegen, das erwirtschaftete Geld an Flüchtlinge zu verteilen. Durch die einhundertprozentige Ausschüttung an Kindergärten, Schulen und Vereine mit Kinder- und Jugendarbeit käme das Geld letztlich auch den Flüchtlingskindern zugute, so Tings dazu. „Unsere Kleiderstube haben wir immer als Hilfe zur Selbsthilfe verstanden und den Menschen das Gefühl gegeben, hier darf ich aussuchen, und hier erwerbe ich etwas“, sagte Tings weiter, „ich bekomme nicht alles geschenkt und muss nicht dankbar sein.“

Dankbar waren allerdings die 50 Einrichtungen und Vereine, die nun mit einer Spende von jeweils 250 Euro bedacht wurden, was die Spendensumme der Kleiderstube bei ihrer zweiten Übergabe in diesem Jahr auf 12 500 Euro summierte.

Die Empfänger der Spende

Hier die Empfänger im Überblick: Gesangverein „Frohsinn“ Beeck, Karnevalsfreunde „Süggerather Spätlese“, Karnevalsgesellschaft (KG) „Lott se loope“ Immenwauweiler, St.-Petri- und Pauli-Schützenbruderschaft Immendorf, Trommler- und Pfeifercorps Immendorf, Sportschützen Waurichen, Trommler- und Pfeiferkorps Prummern, Projektchor Prummern, Förderverein der KGS Würm, Förderverein Katholischer Kindergarten St. Gereon Würm, Spielmannszug Nieder-heid, Internationaler Karnevalsverein (IKV) Teveren, Jugendabteilung des FC Germania Teveren, Messdiener der GdG Geilenkirchen-Grotenrath, Messdiener Teveren, Förderverein der KGS Teveren, Förderverein Städtischer Kindergarten Teveren, Förderverein Kindergarten Gillrath, Förderverein Kindergarten Tripsrath, Förderverein des Kindergartens „Die Waldwichtel“ in der Selfkantkaserne Niederheid, OGS der KGS Teveren, OGS der Gemeinschafsgrundschule (GGS) Gillrath, OGS der Städtischen Realschule Geilenkirchen, OGS der KGS Geilenkirchen, OGS der GGS Geilenkirchen, OGS der KGS Würm, Förderverein der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule (ALG) Geilenkirchen, Förderverein der Integrativen Tagesstätte der AWO in Geilenkirchen-Mitte, Tennisclub Rot-Weiß Geilenkirchen, Budo-Sport-Club Geilenkirchen, Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Geilenkirchen, Junger Chor Hünshoven, Förderverein des Bischöflichen Gymnasiums St. Ursula Geilenkirchen, Kindertanzgarde des Geilenkirchener Karnevalsvereins (GKV), Judoabteilung des FC Germania Bauchem, Kinderabteilung des ATV Geilenkirchen, Schwimmabteilung des ATV Geilenkirchen, Leichtathletik-Club „Phönix“ Geilenkirchen, Verein der Freunde und Förderer der Janusz-Korczak-Schule des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen, Messdiener GdG Geilenkirchen St. Mariä Himmelfahrt, Vor- und Kinderchor St. Marien Geilenkirchen, Hausaufgabenhilfe des Katholischen Jugendzentrums, Messdienergemeinschaft St. Peter und Paul Immendorf, Mädchenfußball-Abteilung des FSV Geilenkirchen-Hünshoven, Kinder- und Jugendtreff St. Johann Baptist Lindern, Trommler- und Pfeifercorps Beeck, Tagesmütter und- väter im Verein Mats, Leichtathletikabteilung der DJK Gillrath, Stadtsportverband Geilenkirchen und die Jugendabteilung von FC Germania Bauchem.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert