Grooovemen spielen imSchloss auf

Von: hama
Letzte Aktualisierung:
11727477.jpg
Funny van Dannen, der einzige große Sohn der Gemeinde Selfkant, ist das Vorbild für „Grooovemen“. Foto: Karl-Heinz Hamacher

Übach-Palenberg. „Grooovemen“, zwei Übach-Palenberger Musiker, haben sich der wunderbaren Musik des Berliner Liedermachers Funny van Dannen verschrieben. Am Freitag, 4. März, findet im Rahmen des städtischen Kulturprogramms im Schloss Zweibrüggen in Übach-Palenberg ab 20 Uhr ein Konzert statt.

Der in Tüddern im Selfkant geborene Sänger, Maler und Autor lebt seit über 30 Jahren in Berlin und stellt seit dem letzten Herbst auf einer Deutschland-Tournee sein neues Buch „An der Grenze zur Realität“ vor. Die beiden Musiker Jakob Schönleber (Cajon) aus Frelenberg und Heinz Quix (Gesang/Gitarre) aus Zweibrüggen spielen vor allem Stücke der 2010 veröffentlichten Best-Of Doppel-CD „Meine vielleicht besten Lieder“, aber auch Lieder von seinem letzten Longplayer „Geile Welt“.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Die Veranstaltung findet im Rahmen des städtischen Kulturprogramms im Schloss Zweibrüggen in Übach-Palenberg ab 20 Uhr statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert