Geilenkirchen-Gillrath - Gillraths Schützen bitten höflich zum Fest

Gillraths Schützen bitten höflich zum Fest

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen-Gillrath. Die St. Blasius-Schützen laden zur diesjährigen Frühkirmes herzlich ein. Los geht’s am Samstag, 18. Juni, um 17 Uhr mit dem Abholen des neuen Königs Conny Stocks und der traditionellen Königssilberübergabe am Königshaus in der Straße „Am Heidberg“.

Der Samstagabend steht für beste Laune und Partystimmung mit der Top-Band „Feedback“ und mit natürlich geöffneten Kirmesattraktionen. Getreu dem Motto „Soll’n mir mal jeck sin“ startet in Gillrath zur diesjährigen Frühkirmes die erste „Jecke Party“ ab 20 Uhr mit jeder Menge guter Laune und Songs aus der fünften Jahreszeit.

Musikalisch wird die bekannte Coverband „Feedback“ karnevalistische Ohrwürmer sowie aktuelle Schlager- und Popmusik servieren. Der Sonntag beginnt mit dem Abholen des Königs und dem gemeinsamen Kirchgang, um die heilige Messe um 11 Uhr gemeinsam zu feiern. Anschließend geht’s zum Frühschoppen ins Festzelt. Der Sonntagnachmittag steht ganz im Zeichen des Königspaares. Der Festaufzug startet um 16 Uhr. Musikalisch begleitet ziehen die Schützen zur königlichen Residenz, wo sicherlich wieder viele Zuschauer das neue Königspaar gespannt erwarten.

Conny Stocks, der 1. Vorsitzender des Trommler- und Pfeifercorps Gillrath und seit einem Jahr ebenfalls Mitglied der Schützenbruderschaft ist, war es gelungen, in der über 200-jährigen Tradition der erste König zu werden, der aus dem Trommler- und Pfeifercorps hervorgeht. Gemeinsam mit seiner Frau Erika und begleitet durch die beiden Königsoffiziere Markus Schiffer und Martin Jansen, die übrigens auch in beiden Vereinen aktiv sind, werden sie die Bruderschaft für ein Jahr repräsentieren.

Nach dem Vorbeimarsch am Königshaus und dem Aufzug durch den Ort mit Abholen der Ehrengäste geht es zur Parade in der Kreisbahnstraße, die in Gillrath immer ein besonderes Highlight ist und eine Überraschung für jedes Königspaar bietet. Auf lustige Art und Weise wird auf Vorlieben und Hobbys des Königspaares Bezug genommen und dies während der Parade zum Besten gegeben. Im Anschluss daran geht es auf dem Festzelt zünftig weiter.

Der Montag startet um 9.45 Uhr mit dem Abholen der Kinder und des Lehrpersonals der Grundschule Gillrath zum gemeinsamen Kirchgang um 10 Uhr. Danach findet im Festzelt ein zünftiger Frühschoppen unter Beteiligung der Grundschüler der GGS Gillrath statt.

Natürlich werden auch in diesem Jahr wieder Wertmarken für die Kirmesattraktionen an die Kinder ausgegeben. Alle jungen und jung gebliebenen Gäste sind eingeladen, in der kleinen Budenstadt und auf den Fahrgeschäften ein wenig Rummelplatzatmosphäre zu genießen.

Mit einem bekannten Hochfahrgeschäft, dem „Scheibenwischer“, sowie einem Fliegerkarussell, Süßwaren, Schießen und Entenangeln sowie Crêpes und Pfeilwerfen dürfte für die kleinen Gäste ausreichend gesorgt sein.

Der eine oder andere wird eventuell noch etwas geschwächt vom Frühschoppen sein, wenn es um 17 Uhr wieder „Antreten!“ heißt. Unter Beteiligung der St. Peter und Paul Schützenbruderschaft Hatterath und dem Trommler- und Pfeifercorps Gillrath wird sich den Zuschauern wieder ein tolles Bild bieten. Der Höhepunkt einer jeden Kirmes ist der Königsball ab 20 Uhr mit der Band „Alive“. Im Laufe des Abends wird der Bezirksbundesmeister Josef Kouchen in diesem feierlichen Rahmen verdiente Schützen auszeichnen. Bei freiem Eintritt sind alle Tanzbegeisterten eingeladen, mit dem Königspaar, den Schützen und dem Zeltwirt die Kirmes ausklingen zu lassen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert