Gestohlene Autos sichergestellt: Polizei sucht Zeugen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Laufen Symbol Flucht Dieb Diebstahl Polizei Blaulicht Schuh Schuhe Läufer Foto Colourbox
Die Fahndung nach dem flüchtigen Unbekannten blieb erfolglos. Symbolbild: Colourbox

Geilenkirchen/Aachen. Möglicherweise ist am Wochenende ein neuer Umschlagplatz für gestohlene Autos in der Region aufgeflogen: Ein Aachener hatte seinen in der Nacht zu Samstag gestohlenen Range Rover in Geilenkirchen-Niederheid orten können, teilte die Polizei im Kreis Heinsberg am Sonntag mit.

Der Geländewagen der Marke Range Rover wurde in Aachen im Ronheider Weg gestohlen. Durch die Ortung konnte das Fahrzeug dann an der Dieselstraße in Geilenkirchen-Niederheid gefunden werden.

Während die Polizei den Wagen gegen 10 Uhr auf dem Firmengelände sicherstellte, näherte sich ein Auto der Marke Volvo. Eine männliche Person stieg aus. Als er die Beamten sah, flüchtete er zu Fuß in Richtung Bundesstraße 221. 

Eine sofortige Fahndung nach dem Mann wurde eingeleitet. Die Umgebung wurde zusätzlich mit einem Hubschrauber abgesucht - ohne Erfolg. Der Unbekannte war schlank, hatte kurze Haare und trug eine schwarze Lederjacke und eine schwarze Jeans. Zeugen werden gebeten, sich unter der 02452/9200 bei der Heinsberger Polizei zu melden.

Außerdem stellten die Beamten fest, dass der Volvo, mit dem der Unbekannte angereist war, in der Nacht zuvor bei einem Einbruch am Lerchenring in Gangelt-Birgden entwendet worden war. Das Fahrzeug wurde ebenfalls sichergestellt.

Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert