Geilenkirchener Kita-Kinder bauen Insektenhotels mit ihren Vätern

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
10809943.jpg
Insektenhotel: Kita-Kinder haben das Hotel für die kleinen Lebewesen eröffnet. Foto: Markus Bienwald

Geilenkirchen. Naturnah ist das Erleben in der Kita der Arbeiterwohlfahrt am Geilenkirchener Beamtenweg schon lange. Vor den Sommerferien wurde ein Insektenhotel mitten in der Stadt eröffnet. „Mit großem Erfolg“, wie Leiterin Ingrid Grein sagt, „auch wenn die Insekten natürlich keine Miete zahlen“.

Mietfrei in einem schönen grünen Garten wohnen, das können Bienen und andere Nützlinge nun auch in den Gärten der Kindergartenkinder. Das nötige „Hotel“ wurde kurzerhand unter Anleitung von Wilfried Jannutsch (Foto) von den Vätern selbst gebaut.

Und da das Ganze auch noch gemeinsam mit den Kindern passierte, kann hier mit Fug und Recht vom ersten selbst gezimmerten Projekt einiger Kinder gesprochen werden. Zum „Richtfest“ gab es dann noch Köstlichkeiten aus dem eigenen Ofen und vielleicht auch eine Verabredung unter den Vätern, das Geschaffte im passenden Rahmen zu feiern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert