Geilenkirchen legt zum zweiten Mal zu

Letzte Aktualisierung:
Die Stadt Geilenkirchen kann 2
Die Stadt Geilenkirchen kann 2010 und 2011 auf eine positive Einwohnerentwicklung verweisen. Die Kommune, die ihr Zentrum in der jüngsten Vergangenheit neu gestaltet hat - hier im Bereich der Haihover Juffer -, zählt 28.538 Bürgerinnen und Bürger. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Die Stadt Geilenkirchen kann zum zweiten Mal in Folge auf eine positive Einwohnerentwicklung verweisen. Im vergangenen Jahr war erneut ein dreistelliger Anstieg bei der Einwohnerzahl festzustellen, und das entgegen dem allgemeinen Trend wie auch im Vergleich zu vielen Nachbarkommunen.

Viermal in Folge hatte auch die Stadt Geilenkirchen von 2006 bis 2009 dem demografischen Wandel Tribut zollen und Einwohnerverluste hinnehmen müssen.

In diesen vier Jahren sank die Zahl der Einwohner vom Höchststand 28 669 (Ende 2005) auf 28 255 (Ende 2009). Nun stieg die Zahl der in Geilenkirchen gemeldeten Bürger von 28.419 Ende 2010 innerhalb des vergangenen Jahres um 119 auf 28.538, mit Stichtag 31. Dezember 2011.

In der Statistik werden noch nicht einmal die in Geilenkirchen stationierten Soldaten und ihre Familien aufgeführt, so dass eigentlich von einer weitaus höheren Einwohnerzahl um die 30 000 ausgegangen werden muss.

Beim Betrachten der Entwicklung ist festzustellen, dass die Einwohnerzahl in vielen Stadtteilen stagnierte, während die Zunahme fast ausschließlich die Innenstadt mit Geilenkirchen/Hünshoven und Bauchem sowie in kleinerem Maße auch Teveren, Prummern, Lindern und Immendorf betrifft. Kleinster Ort war einmal mehr Bocket mit 22 Einwohnern. Bocket ist nach wie vor die kleinste Ortschaft

Die Einwohnerzahlen der Ortschaften (in Klammern der Stand 31. Dezember 2010) sehen wie folgt aus:

Geilenkirchen 10.869 (10.804); Bauchem 2991 (2959); Teveren 2376 (2341); Gillrath 1763 (1778); Lindern 1295 (1283); Immendorf 1189 (1173); Niederheid 859 (884); Grotenrath 827 (845); Waurichen 768 (767); Süggerath 727 (730); Tripsrath 706 (697); Prummern 681 (652); Leiffarth 644 (652); Würm 522 (517); Beeck 524 (517); Hatterath 423 (433); Nirm 196 (203); Flahstraß 154 (154); Nierstraß 139 (139); Apweiler 133 (139); Müllendorf 125 (132); Hochheid 127 (120); Honsdorf 117 (120); Kraudorf 117 (116); Rischden 95 (96); Kogenbroich 83 (87); Hoven 37 (38); Panneschopp 29 (29); Bocket 22 (23).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert