Gegenstände von Brücke geworfen: Auto getroffen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen/Alsdorf. Unbekannte Personen haben Gegenstände von einer Brücke bei Geilenkirchen auf Fahrzeuge geworfen und einen Wagen beschädigt. Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Wie die Polizei Heinsberg am Dienstag mitteilte, gab es einen einen Knall auf der Windschutzscheibe, als ein Ehepaar am Montagabend unter der Brücke der Landesstraße 240 bei Geilenkirchen hinduchfuhr. Auf der Brücke standen offenbar Personen, die Steine oder ähnliche Gegenstände heruntergeworfen hatten. Die Windschutzscheibe des Autos wurde an zwei Stellen beschädigt. Um was es sich bei den Wurfgeschossen handelte, stand zunächst nicht fest.

Zeugen, die zu dem Zeitpunkt in der Nähe der Brücke befunden haben, werden gebeten, Hinweise auf die Täter an die Polizei zu geben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert