Gangelter freuen sich auf den Nikolausmarkt

Von: hama
Letzte Aktualisierung:
11193904.jpg
Nach dem Aufruf im vergangenen Jahr wurde ein neuer Nikolaus gefunden, der die Kinder beschenken wird. Foto: Karl-Heinz Hamacher

Gangelt. Bei der 27. Auflage des Gangelter Nikolausmarktes am 29. November wird für die Besucher wieder einiges geboten. Es wurde ein neuer Nikolaus gefunden, der von 14 bis 18 Uhr gegenüber dem alten Rathaus die Kinder beschenken wird.

Rund 100 Aussteller werden auf dem Freihof, dem Markt und der Bruchstraße zu finden sein. Einzelne Stände sind noch frei. Es bleibt aber dabei, dass man in Gangelt Wert auf Angebote legt, die in die Weihnachtszeit passen. Bewährt hat sich das breitere kulinarische Angebot.

800 Meter Budenfront werden den Besuchern auch dieses Jahr ihr Warenangebot präsentieren. Einen Schwerpunkt bilden natürlich wieder die Weihnachtsartikel, die von Hobbykünstlern in liebevoller Arbeit hergestellt werden. Dieses Warenangebot, verbunden mit einer familiären Atmosphäre, begründet den überregionalen Bekanntheitsgrad, der in den vergangenen Jahren weit über 10.000 Besucher ins Rodebachtal gelockt hatte. wird um 10 Uhr von Bürgermeister Bernhard Tholen eröffnet und endete gegen 19 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert