Gangelt - Gangelter Ehrenamtspreis für die Jugendarbeit der Concordia

Gangelter Ehrenamtspreis für die Jugendarbeit der Concordia

Von: defi
Letzte Aktualisierung:
15909337.jpg
Gangelts Bürgermeister Bernhard Tholen (r.) überreichte den Ehrenamtspreis der Gemeinde Gangelt für die Jugendabteilung von Concordia Stahe-Niederbusch stellvertretend an Heinz Gillißen (2.v.r.). Foto: defi

Gangelt. „Die Jugendabteilung von Concordia Stahe-Niederbusch möchte sich auch ganz besonders im Sinne von Heinz Gillißen für die Verleihung des Ehrenamtspreises der Gemeinde Gangelt bedanken.“ Jugendgeschäftsführer Manfred Rabben sprach diese Worte im Namen seines Vereins, Concordia Stahe-Niederbusch, als Dank an die Gemeinde Gangelt.

Bürgermeister Bernhard Tholen hatte zuvor die Verleihung des Ehrenamtspreises der Gemeinde im Rahmen der letzten Ratssitzung des Jahres 2017 vorgenommen.

Rabben dankte damit auch demjenigen Mann, der seinen Verein zur Preisverleihung geführt hatte, Heinz Gillißen. Schon Bürgermeister Tholen hatte die Verdienste von Heinz Gillißen für das Zeltlager des Vereins gewürdigt. Hinter der Durchführung dieses Zeltlagers stehen aber auch viele Betreuer und Mitglieder der Jugendabteilung von Concordia Stahe-Niederbusch.

Manfred Rabben an Heinz Gillißen gerichtet: „Es ist ja nicht nur das Zeltlager, welches Du ins Leben gerufen hast, da ist ja noch einiges mehr, zum Beispiel das Vatertagsturnier oder das Jugendhallenturnier. Du hast die Jugendabteilung von Concordia Stahe-Niederbusch zu dem gemacht, was sie heute ist.“ Rabben dankte auch Anneliese Gillißen für die Unterstützung.

Bürgermeister Bernhard Tholen: „Mit der Verleihung des Ehrenamtspreises möchten wir uns bei unseren ehrenamtlich aktiven Mitmenschen bedanken. Sie setzen sich ein für die unterschiedlichsten Bereiche in unserem Leben. Sie bereichern das kulturelle und soziale Leben, leben für unsere Natur und die Tierwelt. Sie verschönern unsere Umgebung, machen sie lebens- und erlebenswert und bereichern sie mit unvergesslichen Erlebnissen und prägenden Erfahrungen.“

Die Galerie der Ehrenamtspreisträger schmückt die Wände im großen Sitzungssaal im Rathaus Gangelt und wird seit 2011 jedes Jahr mit dem Bild eines weiteren Preisträgers ergänzt, in diesem Jahr mit einem Bild, das stellvertretend für die Ehrenamtlichen der Jugendabteilung von Concordia Stahe-Niederbusch steht und auf dem Heinz Gillißen natürlich nicht fehlen darf. Er organisierte 1980 das erste Sommerzeltlager der Jugendabteilung von Concordia Stahe-Niederbusch und ist seitdem immer dabei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert