Für besondere Situationen das „Nein-Sagen“ trainieren

Letzte Aktualisierung:
5611732.jpg
Selbstbehauptung schon im Kindesalter: die „Little Lions“ in Kita Teveren.

Geilenkirchen-Teveren. „Kinder-Selbstbehauptung – Wir machen Kinder stark – Little Lions“ lautete das Motto für außergewöhnliche Trainingsstunden in der Kinder­tagesstätte Teveren mit Tom Klein von der Taishindokan-Akademie.

In Kooperation mit dem Familienzentrum und der Katholischen Grundschule Teveren bot Toni Klein den zukünftigen Schulneulingen und den Erstklässlern diese Übungen an.

Mit großer Freude und viel Elan arbeiteten die Kinder an drei Freitagen an ihrem Selbstbewusstsein. Dabei spielten Aufgaben wie positive und negative Gefühle unterscheiden lernen und darüber zu reden, Grenzen kennenzulernen und zu akzeptieren ebenso eine Rolle wie das Herausstellen eines „Notwehrgedankens“.

Ein wesentlicher Schwerpunkt lag im Trainieren des „Nein-Sagens“, wie es den Kindern aus verschiedenen Anlässen erklärt wurde. So sollen sie wachsam sein in besonderen Situationen, lernen darüber nachzudenken und mit Erwachsenen darüber zu sprechen.

„Eine wichtige Sache“, bewerteten Stefanie Nießen, die Leiterin der Kita Teveren, und Monika Lichtenberg, Leiterin der Tevere­ner Grundschule.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert