Fünf Gruppen und Wagen ernten Beifall in Marienberg

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
7259399.jpg
Jecke Clowns überall waren in Marienberg bei strahlendem Sonnenschein unterwegs. Foto: Markus Bienwald
7259404.jpg
Werbung für das anstehende Benefizkonzert der Privat-Musikkapelle Scherpenseel kann nicht schaden.

Übach-Palenberg/Marienberg. Pünktlich um 11.11 Uhr war es soweit: Die KG „Lustige Marienberger Jekken“ und ihr traditioneller Tulpensonntagszug nahmen gehörig Fahrt auf. Natürlich war der prachtvolle Prinzenwagen mit dem Stadtprinzenpaar Domenic I. (Stiebing) und Anika I. (Melendo) ein echter Blickfang.

Unter den gut 300 Zugteilnehmern tummelten sich die gern gesehenen Gäste von der KV „Wurmtalfunken“, die sich als Zootiere bestens der tierisch guten Laune angepasst hatten. Die Gastgeber waren aber nicht nur mit ihrem tollen Prunkwagen und natürlich viel „Kamelle“ ein echter Blickfang. Mit märchenhaften Kostümen wussten sie mindestens ebenso zu begeistern wie die Live-Musikanten, die mit tollen Darbietungen und Einlagen für mächtig Schwung sorgten.

Clowns, närrische Kirchenvertreter und natürlich viele Partyfreunde am Zugrand, die auch die Bendstraße als Heimatgasse des Prinzen außergewöhnlich toll geschmückt hatten, waren auch zu sehen.

Gegen halb eins war der mit fünf Gruppen und Wagen zwar kleine, aber feine Zug schon vorüber, doch die zahlreichen Gäste am Straßenrand genossen wie in jedem Jahr einen irren Auftakt zum Tulpensonntag.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert