Geilenkirchen-Niederheid - Führungswechsel in der Selfkant-Kaserne

Führungswechsel in der Selfkant-Kaserne

Letzte Aktualisierung:
13514611.jpg
Die Obersten Jörg Bulirsch, Reinhard Jörß und Ewald Helmut Nau (v.l.) besiegeln den Führungswechsel per Handschlag. Foto: Alexandra Leonhardt

Geilenkirchen-Niederheid. Mit einem Übergabeappell wurde die Führung der Abteilung Regionale Konventionelle Rüstungskontrollaufgaben im Zentrum für Verifikationsaufgaben der Bundeswehr in der Selfkant-Kaserne von Oberst i.G. Jörn Bulirsch an Oberst i.G. Ewald Helmut Nau übertragen.

Der Standortälteste von Geilenkirchen in seiner doppelten Funktion als stellvertretender Kommandeur des Zentrums, Oberst i.G. Reinhard Jörß, betonte in seiner Ansprache, dass die im Oktober 2014 neu aufgestellte Abteilung unter der Führung von Oberst Bulirsch in kurzer Zeit eine exzellente nationale und internationale Reputation erworben habe.

Zentrale Fachabteilung

Sie sei die zentrale Fachabteilung, wenn es um die Rüstungskontrolle nach dem Wiener Dokument 11 oder den Bestimmungen des Vertrages über die konventionellen Streitkräfte in Europa ginge.

Diese Aufgabe werde von Menschen erfüllt, die es sich zur selbstverständlichen Pflicht gemacht hätten, ihre Auftragserfüllung gewissenhaft und mit ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein sowohl innerhalb der Dienststelle als auch auf internationalem Parkett sicherzustellen, sagte Oberst Jörß. Dabei hob er als besondere zusätzliche Herausforderung die Ausbildung der OSZE-Beobachter in der Ukraine hervor. Oberst Bulirsch wird Leiter der Deutschen Delegation in Großbritannien. Oberst Ewald Helmut Nau wurde aus dem Bundeswehrkommando in Suffolk/USA in die Selfkant-Kaserne nach Geilenkirchen versetzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert