Übach-Palenberg/Aachen - Führung im Medaillenspiegel: Schwimmer erfolgreich

Führung im Medaillenspiegel: Schwimmer erfolgreich

Von: as
Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg/Aachen. Bei den Bezirkskurzbahnmeisterschaften in Aachen haben Mitglieder des VfR Übach-Palenberg zahlreiche Erfolge verzeichnen können. So stellte Kim Giang (Jahrgang 2002) kurz vor Jahresende einen neuen Rekord in ihrer Bezirksaltersklasse auf.

Mit 35:48 Sekunden über 50 Meter Brust übertraf sie ihren eignen Rekord aus dem Vormonat. Die 30 Goldmedaillen und Bezirksmeistertitel des Wettkampfes verteilten sich auf zwölf Sportler.

Stephanie Pietschmann vom VfR Übach-Palenberg ging mit acht Goldmedaillen als erfolgreichste Schwimmerin aus dem Rennen. Sie holte die Bezirksmeistertitel über alle drei Rückenstrecken, zwei Strecken Schmetterling, zwei Strecken Lagen sowie 50 Meter Freistil. Ein wenig breiter gestreut waren die Medaillen in der offenen Wertung bei den Herren.

Über 50 Meter Schmetterling, 50 Meter Rücken und 100 Meter Lagen stand Jan Pietschmann vom VfR Übach-Palenberg auf Platz eins des Siegerpodests. Vereinskollege Sascha Brosche holte Gold über 200 Meter Rücken. In der Jahrgangswertung bei den Schwimmerinnen und Schwimmern holte sich Maike Strieder (Jahrgang 2001) gleich sieben der elf Goldmedaillen.

Bei den jungen Herren führten Pascal Nils Büttgen (Jahrgang 2003, achtmal Gold) und Tim Rothärmel (Jahrgang 2000, fünfmal Gold), den Medaillenspiegel in der jeweiligen Jahrgangswertung an. Über viermal 50 Meter Lagen mixed holte der VfR Platz 2. Beim Kampf um den Bezirksmeister über viermal 50 Meter Freistil erreichten die Übach-Palenberger Rang 3. Beim viermal 50 Meter Freistil der Herren hatte der VfR die Nase vorn. Zum Sieg schwammen dabei Jan Pietschmann, Alexander Lehnen, Florian Troschke, Sascha Brosche.

Bei der viermal 50 Meter Lagenstaffel der Herren wurde hinter der Aachener Konkurrenz der zweite Platz erreicht. Mit nur zwei Hundertstelsekunden Unterschied unterlagen die Schwimmer des VfR beim viermal 50 Meter Freistil-Staffel mixed dem Aachener SV 06. Im Medaillenspiegel der offenen Klasse übernahm der VfR Übach-Palenberg in diesem Jahr die Führung.

In den Jahrgangswertungen sowie im Medaillenspiegel aller Wettkämpfe lag der VfR Übach-Palenberg auf Platz zwei. Zudem wurden im Rahmen des Wettkampfes einige Schwimmer für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet. Auch hier kam ein Mitglied aus den Reihen des VfR Übach-Palenberg: Der neue Nachwuchsschwimmer des Jahres heißt Thimo Dronske (Jahrgang 2002).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert