Frühlingsfest in der„ArcheNoah”

Von: akf
Letzte Aktualisierung:
frühlingsfest-foto
Langeweile war verpönt beim Frühlingsfest in der Kita „Arche Noah”.

Übach-Palenberg. „Achtung Foto, bitte lächeln!”, stand am Eingang zur Cafeteria zu lesen. Das Katholische Familienzentrum hat auf dem Gelände der Kindertagesstätte „Arche Noah” an der Adolfstraße in Übach sein Frühlingsfest veranstaltet, und viele sind gekommen.

Die Organisatoren - das Familienzentrum mit Leiterin Marlene Pöttgens und der Förderverein um den Vorsitzenden Peter Wiebusch - hatten ein tolles Programm mit einer Vielzahl ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer aus der Elternschaft vorbereitet.

Unter Anleitung der Erzieherinnen sangen die Kindergartenkinder „Unser Leben sei ein Fest” und das Spiellied „Die dicke Raupe”.

Auf dem weitläufigen Wiesengelände der „Arche Noah” konnten die Kids beim „Olympia-Parcours” ihr sportliches Talent unter Beweis stellen. Im Angebot waren auch Kinderschminken, Malwand, die Verkleidungsecke, das Dosenwerfen und für Groß und Klein ein Spielzeug-Flohmarkt.

Kuchen, Waffeln, und vor allem Grillspezialitäten, für die u. a. der Förderverein verantwortlich zeichnete, fanden neben Kaffee sowie alkoholischen und -freien Erfrischungsgetränken reißenden Absatz.

Ein Höhepunkt an diesem sonnigen Tag unter freiem Himmel war der Auftritt des Löschzuges Übach der Freiwilligen Feuerwehr, der mit einem Löschfahrzeug und einem großen Stand vor Ort war. Die Feuerwehrleute informierten über Brandschutz und warben natürlich auch für das große Fest zum 112-jährigen Bestehen der Löschgruppe im Juni.

Bei einem derart breitgefächerten Angebot war beim Frühlingsfest Langeweile also vepönt. Das durfte getrost festgestellt werden, denn die zahlreich aufgestellten Sitzgelegenheiten, aber auch Stehtische, wurden reichlich genutzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert