Gangelt-Kreuzrath - „Frisch voran“: Für 55 Jahre Mitgliedschaft geehrt

„Frisch voran“: Für 55 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
9240778.jpg
Ehre wem Ehre gebührt: Das Trommler-/Pfeiferkorps Kreuzrath zeichnete verdiente aktive Mitglieder aus. Foto: agsb

Gangelt-Kreuzrath. Zunächst eröffnete Vorsitzender André Mohnen die Jahreshauptversammlung des Trommler- und Pfeiferkorps „Frisch voran“ und begrüßte in der Alten-Schule viele Vereinsmitglieder. Der Vorsitzende blickte zum bevorstehenden Karnevalstermin, das erste Highlight im Ort.

„Kumm los mer fiere“ lautet das diesjährige Motto. Verschiedene Showacts sind zum bunten Treiben geplant, das am 31. Januar um 20 Uhr in der Aula der einstigen Alten Schule beginnt. Das 90-jährige Jubiläum des Vereins wird zusammen mit der Jahreskirmes der St.-Aegidius-Schützenbruderschaft am Wochenende vom 29. und 30. August gefeiert wird. Der Sonntag steht dabei ganz im Zeichen des Freundschaftstreffens der Spielmannszüge, zu dem viele befreundete Vereine musikalisch gratulieren. Der Höhepunkt ist der große Festzug am Nachmittag.

Bei der Jahresversammlung wurden auch wieder verdiente Mitglieder ausgezeichnet. Seit 20 Jahren aktiv dabei sind Christina Jacobi, Stephan Erkens und Christian Erkens. Alle drei haben im Oktober 1994 begonnen. Für 30 Jahre ehrte Mohnen zunächst Michael Nybelen, wobei anschließend durch den Vorstand der Vorsitzende selbst für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet wurde.

Beide starteten im November 1984. Seit 40 Jahren ist Theo Jacobi dabei, der bereits im September 2010 aufgrund seiner Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt wurde und sich nunmehr von der Ehrung völlig überrascht zeigte. Wie Jacobi blickten auch Hans-Josef Gehlen und Peter Mohnen verdutzt in die Runde. Sie wurden für 55 Jahre Mitgliedschaft mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert