Freunde bewerben sich um Europa-Preis

Letzte Aktualisierung:
quimperle-bild
Der Vorstand des Partnerschaftsvereins: stellvertretender Vorsitzender Arnold Speuser, Vorsitzender Willy Davids, Ehrenvorsitzender Josef Dohmen, Kassierer Norbert Fischer und Kulturamtsleiter Gort Houben (v.l.). Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. „Unsere Partnerschaft ist mit Leben erfüllt. Wir müssen darauf hinarbeiten, dass es so bleibt”, appellierte Willy Davids im Sportpark Loherhof. Eingangs hatte er als Vorsitzender des Vereins zur Pflege der Partnerschaft Geilenkirchen-Quimperlé die Jahreshauptversammlung eröffnet.

Der mit Ehrungen überhäuften Städtepartnerschaft Geilenkirchen-Quimperlé fehlt nur noch eine erstrebenswerte Auszeichnung: Der Europa Preis des Europa-Rates. Dafür haben sich die beiden Kommunen beworben. In diesem Jahr erhält die polnische Stadt Kotowice diese höchste Ehrung auf EU-Ebene, erläuterte Davids und sprach Geilenkirchens Bürgermeister ein dickers Lob aus: „Andreas Borghorst hat uns immer aktiv unterstützt und noch keine einzige Versammlung verpasst.”

Nach einer Gedenkminute für den im vergangenen Jahr verstorbenen Leo Schreinemacher blickte Willy Davids auf die Aktivitäten der vergangenen beiden Jahre zurück, mit dem herausragenden 40-Jährigen in 2007 und den Besuchen der offiziellen Delegation aus Quimperlé und verschiedener Gruppen in Geilenkirchen im vergangenen Jahr.

Zum ersten Mal war Alain Pennec in seiner Eigenschaft als neuer Bürgermeister der bretonischen Stadt zu Gast in Geilenkirchen. Willy Davids erklärte, dass 2008 mehr als 150 Personen an den Austauschmaßnahmen teilgenommen und zusätzlich weitere Privatinitiativen zur Völkerverständigung auf beiden Seiten beigetragen haben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert