Frauenpower bei der Kirmes in Waurichen

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen-Waurichen. Die St.-Hubertus-Schützengesellschaft Waurichen feiert von Freitag, 10. Juli, bis Montag, 13. Juli, ihre traditionelle Sommerkirmes.

Der Freitagabend beginnt um 20 Uhr mit der weit über die Ortsgrenzen bekannten Party „Feel the Heat of the Night/Neon Edition“. Bei diesem Event wird DJ Funk House den Besuchern kräftig einheizen. Am Samstagabend startet um 20 Uhr die große Schlagernacht anlässlich des 30-jährigen Bühnenjubiläums der Flamingoboys. Unter anderem stehen Norman Langen und Anna-Maria Zimmermann auf der Liste der auftretenden Künstler.

Am Sonntagmorgen geht es um 9.30 Uhr weiter mit einem kurzen Umzug durch den Ort und der Gedenkfeier am Ehrenmal. Um 10 Uhr ist ein Wortgottesdienst in der Bürgerhalle vorgesehen. Im Anschluss daran kehren die Schützen zum Festzelt zurück. Dort steht dann die Krönung der neuen Majestäten auf dem Programm.

In diesem Jahr regiert Frauenpower: Königin Gerta Reuschen mit Prinzgemahl Richard Reuschen, Prinzessin Christina Schulz mit Begleiter Thomas Eylmanns und Schülerprinzessin Karina Reuschen freuen sich auf die Übernahme ihrer Ämter. Nach der Krönung findet im Festzelt der musikalische Frühschoppen unter Beteiligung des Musikvereins Süggerath und des Schützenkorps Waurichen statt.

Nach einer kurzen Pause treten die Schützen um 16.30 Uhr an, um die neuen Majestäten zum Festumzug abzuholen. An diesem beteiligen sich neben der Schützengesellschaft und dem Schützenkorps Waurichen, das Trommler- und Pfeifferkorps Immendorf, der Musikverein Süggerath sowie die St.-Petri-und-Pauli-Schützenbruderschaft Immendorf. Der Vorbeimarsch findet auf dem Dorfplatz statt. Ein Dämmerschoppen rundet den Sonntag ab.

Am Montag steht der traditionelle Klompenball um 11 Uhr auf dem Programm. Auf ungewohntem Schuhwerk werden diverse Spiele gespielt und das Tanzbein geschwungen. Zum Abschluss der Kirmes beginnt der Königsball zu Ehren der neuen Majestäten um 20 Uhr. Musikalisch wird der Montag wie bereits in den vergangenen Jahren von den Flamingoboys gestaltet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert