Feuerwehr besucht Vorschulkinder des Gemeindekindergartens Villa Kunterbunt

Letzte Aktualisierung:
12490967.jpg
Spannend: In der Villa Kunterbunt begegneten sich Feuerwehrleute und neugierige Kindergartenkids.

Gangelt. Die Bauhofstaffel der Feuerwehr Gangelt nutzte eine Übung im Kindergarten Stahe zur Brandschutzerziehung der Vorschulkinder. Neben einer kleinen Übung zeigten Feuerwehrmänner der Bauhofstaffel den Kindern des Gemeindekindergartens Villa Kunterbunt alles zum Thema Feuerwehr.

Dabei erklärte Günter Paulzen, Leiter der Feuerwehr Gangelt, den Vorschulkindern des Gemeindekindergartens, wie sie sich im Brandfall verhalten sollen. Die Bauhofstaffel ging insbesondere darauf ein, wo die Besonderheiten bei Bränden im Kindergarten liegen.

Um den Kindern die Angst vor Atemschutzgeräteträgern zu nehmen, konnten die Kinder gespannt beobachten, wie sich ein Feuerwehrmann Schritt für Schritt ein Atemschutzgerät anzieht. Hierbei erkannten die Vorschulkinder, dass hinter der Maske und trotz ungewöhnlicher Atemgeräusche immer noch der gleiche Feuerwehrmann steckt. Für die Vorschulkinder war ein Höhepunkt sicherlich das Anschauen der Feuerwehrautos und der Geräte. Insgesamt verbrachten die Feuerwehrmänner sowie die Kids zwei schöne Stunden in der Villa Kunterbunt direkt neben dem Feuerwehrgerätehaus in Stahe.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert