Festliche Tage: Majestäten stehen im Mittelpunkt

Von: hama
Letzte Aktualisierung:
7996447.jpg
Prächtige Szenerie: Schützenkönig Karl-Heinz Derichs und Gattin Hildegard beim Umzug. Foto: hama

Gangelt-Langbroich. Festlich geschmückt war die Auffahrt zum Haus des amtierenden Schützenkönigs Karl-Heinz Derichs von der St.-Salvator-Schützenbruderschaft. In einem bunten Bogen waren die Jahreszahlen 1984, 1989, 1992, 2002 und 2014 angebracht.

In diesem Jahr war es also seine fünfte Regentschaft, die er mit seiner Ehefrau Hildegard zelebrierte. Seit einigen Jahren ist er auch Präsident der Bruderschaft in der Dörfergemeinschaft Langbroich und Harzelt. Fast bis zum letzten Haus in Harzelt mussten die Vereine ziehen, um das Königspaar – begleitet von den beiden Söhnen Stefan und Markus als Adjutanten – zu den Festlichkeiten abzuholen. Maurice Nießen ist der amtierende Schülerprinz.

Die Feiern rund um St. Marien begannen am Samstag mit einer Parade vor dem Haus der Regenten, bevor sich die Festgemeinde zu einem Umzug durch das Dorf bewegte. Am Abend stand der Königsball in der Bürgerhalle an. Zum Tanz spielte die „Sunshine Band“. Nach dem Gottesdienst am Sonntag traf man sich zum Frühschoppen. Am Nachmittag stießen die Mitglieder der St.-Joachims-Bruderschaft aus Schierwaldenrath zu der Festgemeinde, um das Paar der Bevölkerung in einem prächtigen Umzug mit der großen Parade am Ehrenmal zu präsentieren.

Im Bürgertreff klangen die Festtage in dann geselliger Runde aus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert