Fenster–Singen im Advent ist schon Tradition

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Das Fenster–Singen ist in den Jahren zur schönen Tradition in der Adventszeit in Geilenkirchen geworden. Die evangelische Kirche lädt wieder dazu ein.

Abends treffen sich jung und alt, Gemeindeglieder und Interessierte aus dem Stadtgebiet draußen vor dem Haus ihrer Gastgeber, um an einem vorweihnachtlich dekorierten Fenster gemeinsam Advents- und Weihnachtslieder zu singen, besinnliche und fröhliche Weihnachtsgeschichten und Gedichte zu hören, die ihre Gastgeber für diesen Abend vorbereitet haben. Nach etwa 20 Minuten schließt ein geselliger Teil mit Plätzchen und warmen Getränken im Freien den Abend ab.

Die Termine und Gastgeber, jeweils um 18.30 Uhr an folgenden Tagen und Orten: Montag, 2. Dezember, Zillgens, Bauchemer Gracht 40 in Geilenkirchen; Freitag, 6., Gemeindehaus Teveren, Welschendriesch 9, mit Adventsbasar ab 17 Uhr; Montag, 9., Pfarrerin Bodewig, Nikolaus-Becker-Straße 13 in Geilenkirchen; Freitag, 13., Breuer, Bischof-Pooten-Straße 42 in Teveren; Montag, 16., Wolf, Fliederweg 4 in Geilenkirchen; Freitag, 20., Hirt, Tongerenweg 5 in Geilenkirchen; Sonntag, 22., Wichmann-Plesch, Ägidiusstraße 22 in Frelenberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert