Fahrradfahrer stürzt in Baugrube

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Ein 58-jähriger Mann aus Geilenkirchen ist mit seinem Fahrrad in eine Baugrube gestürzt. Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der Mann war gegen 19.50 Uhr auf dem Radweg der Sittarder Straße unterwegs. Als er durch den abgesperrten Bereich einer Baustelle in Höhe der Gutenbergstraße fahren wollte, übersah er offensichtlich die Baugrube.

Der Mann wurde schwer verletzt ins Geilenkirchener Krankenhaus gebracht.


Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert