Endlich ein neuer König: Horst Brouwer schießt Vogel von der Stange

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
voghuens_bu
Ulla und Horst Brouwer (3. und 4. v.l.) werden als neues Königspaar der St. Johannes Schützenbruderschaft Hünshoven alsbald die amtierenden Majestäten Fred und Karin Schaffrath (rechts daneben) ablösen. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen-Hünshoven. Erst um 19.20 Uhr konnte Vorsitzender Berto Latten verkünden, dass die St.-Johannes-Schützenbruderschaft Hünshoven wieder einen neuen König hat. Nach seinem Volltreffer wird Horst Brouwer alsbald die altehrwürdige Bruderschaft repräsentieren.

Der Dank von Berto Latten galt aber auch dem sechsfachen König und „Doppel-Kaiser” Fred Schaffrath, der einmaliges für die Schützen geleistet habe. Kaiserin Karin Schaffrath überreichte er einen schönen Blumenstrauß, bevor sich der Vorsitzende den neuen Majestäten zuwendete: „Wir haben endlich ein neues Königspaar”, freute sich Berto Latten über den erfolgreichen Vogelschusstag.

Dieser begann am Nachmittag mit einem kleinen Umzug zum Hünshover Hof, wo zunächst der Vorsitzende sowie Ehrenvorsitzender Reiner Latten und Kaiser Fred Schaffrath die Ehrenschüsse abgaben. Berto Latten und Klaus Ratay schossen sich zusammen mit „Horsti” im Anschluss ein. Pausen kennzeichneten zwischendurch den Schießwettbewerb und erst „in letzter Minute”; als niemand mehr daran glaubte, landete Horst Brouwer den siegreichen Treffer.

Angefangen beim Jugendtrommnler- und Pfeiferkorps Hünshoven gehört Brouwer der St.-Johannes-Bruderschaft schon seit 1979 an. Bedingt durch die Verlegung seines Wohnortes von Geilenkirchen-Hünshoven nach Übach schloss er sich vor einiger Zeit auch der dortigen Schützenbruderschaft an. Seinen St.-Johannes Schützen blieb er dennoch treu, und hier ist er nun der König.

Über seinen Erfolg freute sich auch Ehefrau Ulla Brouwer, die ihm während des Schützenjahres zur Seite stehen wird. Von Berto Latten bekam sie „zur Begrüßung” direkt einen Blumenstrauß überreicht. Das neue Königspaar konnte Gratulationen von allen Seiten entgegennehmen, und beim Patronatsfest wird Horst Brouwer nun am 26. Juni auf dem Hünshover Hof proklamiert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert