Gangelt - Eine Zeitreise in die Welt der Spielzeuge in Gangelt

Eine Zeitreise in die Welt der Spielzeuge in Gangelt

Letzte Aktualisierung:

Gangelt. Am Sonntag, den 23. August, ist es in Gangelt soweit: Die Welt der Adler-Modellspielzeugmärkte ist zu Gast in den Räumen der Bürgerhalle Langbroich, Schulsteg 1.

Von 11 bis 16 Uhr öffnen sich die Türen für die Besucher aus Nah und Fern, hier schlägt das Sammlerherz schneller und man kann wieder in den unzähligen Exponaten nach seinem lang gesuchten Schätzchen suchen.

Ein Eldorado

Ein Besuch der Clubanlagen der Modell-Eisenbahn-Freunde Gangelt im Vereinsheim sollten die Besucher nicht verpassen – es soll „ein Erlebnis“ werden. Private und gewerbliche Händler aus dem In- und Ausland bieten ihre Modellspielzeuge an. Ein „Eldorado“ für Modellspielzeug-Enthusiasten, lassen die Veranstalter verlauten.

Dort kann jeder eine Zeitreise in die Welt der Spielzeuge aus längst vergangenen Zeiten machen. Von Opas erstem Auto aus Blech bis hin zur digitalen Modelleisenbahn oder den Modellautos der Rennwagen der bekannten Weltmeister finden die Besucher alles, was die Herzen höher schlagen lässt.

Bei Sammlern stehen die Modellspielzeugmärkte hoch im Kurs, bieten sie doch die Chance, echte Raritäten zu entdecken, die zum Teil verblüffende Wertsteigerungen bieten können, sagen die Veranstalter. Aber immer vorausgesetzt, man ist früh genug vor Ort.

Für Neuentdecker finden sich unzählige Exponate, oder entsprechende Literatur die bei einer neuen Sammelleidenschaft wichtige Tipps und Wissen vermitteln. Das Modellspielzeug kann sich dabei oft als ein Spaß für die ganze Familie entpuppen. Nicht selten führen Kinder die Sammel- und Spielleidenschaft der Eltern weiter.

Übrigens ist hier auch der Verkauf von Besuchern an Händler erlaubt. Schätze aus dem Keller oder vom Dachboden also einfach mitbringen. Eine multifunktionale Testanlage erlaubt Probefahrten mit den Modelleisenbahnen.

Freier Eintritt bis 14 Jahre

Der Eintritt zum Modellspielzeugmarkt beträgt 4,50 Euro für Erwachsene, freier Eintritt für Kinder bis einschließlich 14 Jahre in Begleitung Erziehungsberechtigter. Jede Eintrittskarte nimmt an einer Verlosung teil, die Gewinnausgabe erfolgt direkt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert