Einbrecher bedrohen 96-Jährigen mit Messer

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Einbruch
Unbekannte Täter haben einen 96-jährigen Mann mit einem Messer bedroht und ihm Wertgegenstände gestohlen. Symbolfoto: Colourbox

Gangelt. Ein 96-jähriger Mann aus Gangelt wurde in der Nacht zu Montag von drei unbekannten Tätern überfallen. Zwischen null und 0.10 Uhr drangen die Täter gewaltsam in das Schlafzimmer seines Hauses an der Bundesstraße ein.

Dort trafen sie auf den 96-Jährigen Bewohner und bedrohten ihn mit einem Messer. Im Haus suchte die unbekannten Täter nach Wertgegenständen. Mit einem geringen Geldbetrag flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Nach Angaben des Opfers waren zwei der Männer etwa 190 Zentimeter groß. Der andere Täter war ungefähr 170 Zentimeter groß. Alle drei hatten einen osteuropäischem Akzent. Zur Klärung der Tat sucht die Polizei Zeugen, die etwas beobachtet haben.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat in Heinsberg telefonisch unter  02452/9200 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert