Gangelt - Ein Zertifikat für Maria Hilf vom TÜV

Ein Zertifikat für Maria Hilf vom TÜV

Letzte Aktualisierung:

Gangelt. Als eine der wenigen Anbieter in der Region, was die Betreuung und Pflege behinderter Menschen angeht, sind die Eingliederungshilfen der Gangelter Einrichtungen Maria Hilf vom TÜV Rheinland zertifiziert worden.

Über zwei Tage prüften die Auditoren des TÜV in Gesprächen mit Geschäftsführung, Betriebsleitung, Team- und Gruppenleitungen die Umsetzung der Vorgaben des Trägers, der Maria Hilf Gruppe in Dernbach.

Vorgaben umgesetzt

Dabei lobten die Prüfer ausdrücklich die Umsetzung der Vorgaben und deren Durchdringungsgrad in der gesamten Einrichtung, die in einem so strukturell vielfältigen Bereich wie den Eingliederungshilfen nicht selbstverständlich sind.

Geschäftsführer Dieter Erfurth bedankte sich bei allen Mitarbeitern: „Dies alles wäre ohne den hohen Einsatz aller am Prozess beteiligten Mitarbeiter nicht leistbar gewesen. Ein funktionierendes Qualitätsmanagement steht und fällt mit dem Engagement der Mitarbeiter.”

Gleichbleibende Qualität

Für Bewohner und Klienten der Eingliederungshilfen bedeuten die Qualitätsvorgaben ein Plus an Sicherheit, Service und Verlässlichkeit.

Im Vordergrund hierbei steht nach Angaben von Maria Hilf, jedem Bewohner und Klienten einen individuellen Lebensrahmen bei stets gleichbleibender Qualität bieten zu können.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert