Geilenkirchen - Ein spannendes Turnier auf hohem Niveau

Ein spannendes Turnier auf hohem Niveau

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
drumbo-bild
Die stolzen Sieger des U 21-Turniers im Rahmen des KW-Cups, ausgerichtet vom TC-Rot-Weiß Geilenkirchen. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Mit U 14 und U 21 sind zwei Turniere im Rahmen des KW-Tennis-Cups abgeschlossen. Beim Nachwuchsturnier setzte sich zum zweiten Mal in Folge der Erkelenzer Patrick Schimmelbauer in drei Sätzen durch. Im zweiten Satz schwächelte der Vorjahressieger zwar ein wenig, doch am Ende siegte er klar.

Bei der Siegerehrung verwiesen Rot-Weiß-Vorsitzender Günther Thiel und Organisationsleiterin Ulla Symens auf das hohe Niveau des Nachwuchsturniers mit vielen spannenden Spielen. Hier habe sich einmal mehr gezeigt, dass Freunde des Tennissports auch in der Region erstklassiges Tennis geboten bekommen.

Von Brigitte Lieben unterstützt, nahmen Thiel und Symens am Abend die Siegerehrung vor. Im Finale Hauptfeld Herren siegte Patrick Schimmelbauer (TC BW Neuss) gegen Dominik Wiese (TC Giesenkirchen) 6:2, 2:6 und 6:0. Weil das Match um Platz 3 nicht ausgetragen wurde, belegten David Chaplefeh Forchap (TC Rechen Bochum) und Kevin Böttcher (HTC BW Krefeld) gemeinsam den dritten Platz.

Herren Nebenrunde: Johannes Lattwein (Baesweiler TC) schlug Tobias Leineweber (TC BW Neuss). Den dritten Platz belegten Dominic Pilger (PFS Düren) und Gerrit Saengersdorf (TG RW Düren).

>Bei den Damen siegte im Hauptfeld Mona Blauen (TC GW Köln) mit 6:3 und 6:2 über Jessica Mertens (TC Sportpark Moers-Asberg). Dritte wurden Caroline Kück (TC Aachen-Brand) und Franziska Steinhardt (BG Bad Lensick). In der Nebenrunde siegte bei den Damen Lena Pingen (TG RW Düren) mit 6:3 und 6:2 über Lisa Johnen (TC Odenkirchen). Am Montag gingen die Tennis-Cracks der U 12 und U 16 an den Start, deren Finalspiele am Donnerstag den Abschluss des diesjährigen KW-Cups bilden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert