Übach-Palenberg - Ehrung der Jahresbesten und Vereinsmeister bei den Schwimmern

Ehrung der Jahresbesten und Vereinsmeister bei den Schwimmern

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
9189817.jpg
Die Schwimmabteilung des VfR Übach-Palenberg zeichnete Vereinsmeister und Bestplatzierte aus. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Naturgemäß kommen beim größten Schwimmverein im Bezirk Aachen im Laufe eines Jahres immer besonders viele Bestleistungen zusammen. Das war bei der Schwimmabteilung des VfR Übach-Palenberg auch bei der diesjährigen Ehrung der Jahresbesten nicht anders. Am Ende eines langen Trainings- und Wettkampfjahres ehrten die Trainer Manfred „Fredl“ Rothärmel und seine Frau Uli gemeinsam mit Geschäftsführerin Heike Böven die Sieger der Vereinsmeisterschaften.

„Die Anstrengungen haben sich gelohnt und wir haben wirklich herausragende Leistungen gesehen“, lobte Rothärmel. Folgende Beste wurden geehrt (Punkte in Klammern):

Mädchen und Damen

Jahrgang 2006 und jünger: 1. Daline Kruwinnus (336), 2. Pia Gehde (241), 3. Carolina Romero Cosio (75); Jahrgang 2004/05: Emily Huska (395), 2. Lena Wirtz (377), 3. Angelika Rahim (360); Jahrgang 2002/03: 1. Vicky Evangelou (1612), 2. Kim Giang (1492), 3. Tessa Schlüter (1472);

Jahrgang 2000/01: 1. Maike Strieder (2037), 2. Maria Xantinidou (1496), 3. Irini Evangelou (1479); Jahrgang 1998/99: 1. Jaqueline Breuer (2201). 2. Pauline Montz (2174), 3. Priyanka Santiranathan (946); Jahrgang 1997 und älter: 1. Chiara Brunet (1694), 2. Lara Hoffmann (836), 3. Stephanie Freialdenhoven (570);

Jungen und Herren

Jahrgang 2006 und jünger: 1. Michael Schmidt (177), 2. Andreas Weidner (160), 3. Jan Faulwetter (155); Jahrgang 2004/05: 1. Robin Steegers (613), 2. Tim Faulwetter (525), 3. Simon Gerads (348); Jahrgang 2002/03: 1. Thimo Dronske (1102), 2. Nils Büttgen (714), 3. Patrik Weitzel (496); Jahrgang 2000/01: 1. Tim Rothärmel (1681), 2. Alexander Olszewski (1427), 3. Maximilian Schürz (1343);

Jahrgang 1998/99: 1. Martin Peters (2286), 2. Lukas Bärwald (946); Jahrgang 1997 und älter: 1. Jan Pietschmann (2886), 2. Jonas Rütten (2577), 3. Steffen Rothärmel (1982).

Aus den Leistungen ergeben sich dann auch die Pokalwertungen, die im Jahrgang 2004 und jünger Emily Huszka und Robin Steegers für sich entschieden, in den Jahrgängen 2000/03 gingen die Pokale an Maike Strieder und Tim Rothärmel und bei den Jahrgängen 1999 und älter siegten Jaqueline Breuer und Jan Pietschmann.

Vereinsmeister des VfR wurden Maike Strieder mit 2406 Punkten und Jan Pietschmann mit 2886 Punkten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert