Ehrengäste: A-Junioren des FC Germania ins türkische Belek

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
7470773.jpg
Die A-Junioren des FC Germania Teveren freuen sich auf ihre Reise in die Türkei und möchten den Europagedanken vertiefen. Foto: agsb

Geilenkirchen-Teveren. Die Vorbereitungen laufen schon Monate. In einigen Wochen ist es wieder soweit: Die Jugend des FC Germania reist in den Osterferien zum internationalen Jugendaustausch nach Belek in der Türkei.

Im Vorjahr war die Germania schon zu Gast in Istanbul, sorgte dort auf dem Sportplatz für Aufsehen. Presseberichte in der Türkei zogen ferner alle Blicke auf die Germania. Diesmal haben die Spieler neue Trikots im Gepäck, die von Bernd Reinckens und seiner Provinzial-Geschäftsstelle gesponsert sind. Generell bedankt sich Walter Marienfeld von der Jugendabteilung für die Unterstützung vieler Sponsoren, die diese Reise möglich machen.

In den vergangenen drei Jahren war die Jugend des FC Germania in Europa unterwegs: 2011 Rumänien und Trainingslager in Timioara, 2012 Portugal mit Empfang beim FC Porto im Dragon-Stadion und Spiel im Stadion Municipal de Braga, 2013 beim türkischen Erstligisten Fenerbahce Istanbul am Bosporus – es waren insgesamt tolle Tage für die jungen Fußballer.

Die Junioren des FC Germania Teveren hinterließen in der Türkei einen ausgezeichneten Eindruck, schildert Walter Marienfeld, und vertieften zudem den Europagedanken. Nun liegt die Einladung aus Antalyaspor vor. Die Teverener sind dann auch Ehrengäste bei einem Heimspiel und erleben türkische Fußballbegeisterung wiederum live.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert