DJK freut sich auf 100 Jahre Fußball im Ort

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
djkfussgillrath-bu
DJK-Ehrenvorsitzender und Ortsvorsteher Franz Beemelmanns (3.v.r.) zeigt sich mit dem neu gewählten Vorstand der Fußballabteilung, die im kommenden Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum feiert. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen-Gillrath. Auf der Tagesordnung der Fußballabteilung der DJK Gillrath hat die Wahl eines neuen Vorstandes gestanden. So wird Andreas „Andy” Wagner als neuer Abteilungsleiter in Zukunft die Geschicke der Abteilung leiten.

Vor der Wahl hatte Vorsitzender Ralf Pils in der Gaststätte „Zur Rose” den Jahresbericht 2009 vorgelegt.

Nach einem Rückblick auf die Veranstaltungen verwies Pils auch auf verschiedene Arbeitsmaßnahmen an den Sportstätten. So sei im September nach fast zwei Jahren Bauzeit das neue Umkleideheim fertig gestellt und feierlich eingeweiht worden. Die Stadt Geilenkirchen habe zudem auf Initiative der Fußballabteilung Maßnahmen zur Beseitigung von verschiedenen Mängeln eingeleitet. So sei das Flutlicht instand gesetzt worden.

Der Bauhof habe damit begonnen, Drainagelöcher auf dem Trainingsplatz anzulegen, damit zukünftig Regenwasser besser abfließen kann. Die Maßnahme ist noch nicht abgeschlossen und wird bei besseren Witterungsbedingungen wieder aufgenommen.

Vorsitzender und Jugendleiter Ralf Pils teilte mit, dass die Mitgliederzahl der Fußballabteilung gegenüber dem Vorjahr konstant geblieben ist.

Die 295 Mitglieder (Stand 31. Dezember 2009) gliedern sich demnach in 65 aktiven Seniorenspielern, sieben Spielerinnen der Hobbydamenmannschaft, 124 Jugendspielern und 99 passiven Mitgliedern.

Mit Blick auf den Spielbetrieb verwies Ralf Pils auf die 1. Mannschaft und 2. Mannschaft, die in der Kreisliga B, beziehungsweise C, spielen. Die Alten Herren bestritten ganzjährig Freundschaftsspiele, und die Damen seien in 2009 im Trainingsbetrieb aktiv gewesen. In der Jugendabteilung hätten sich die 124 Kicker in neun von 15 Frauen und Männern betreuten Teams fußballerisch betätigt. Hier sei besonders hervorzuheben, dass 13 Mädchen zu den Neuzugängen zählten.

Alle Jugendmannschaften hätten in ihren Ligen mittlere und vordere Plätze belegt. Die erstmals gegründete Mädchenmannschaft musste aufgrund mangelnder Konkurrenz im Kreis Heinsberg ihre Serie im Fußballkreis Aachen bestreiten.

Alle Spiele gewonnen

„Zu unserer Überraschung haben die Mädchen dort alle Spiele gewonnen”, freute sich Ralf Pils. Nach dem Bericht von Kassierer Sven Schwalbach, der einen gesunden Kassenbestand auswies, bestätigten die Kassenprüfer eine korrekte Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes. Somit stand der Neuwahl des Vorstandes der DJK-Fußballabteilung nichts mehr im Wege, das Ergebnis sieht wie folgt aus: Abteilungsleiter Andreas Wagner. Er löst Ralf Pils ab, der dieses Amt vorübergehend übernommen hatte. Stellvertretender Abteilungsleiter Peter Krückels; Geschäftsführer Heinz-Josef Hausmann; Kassierer Sven Schwalbach; Jugendleiter Ralf Pils; Obmann Heinz Kobylka; Beisitzer Bianca Krapholz, Robert Hausmann, Heiko Wosziedlo, Rudi Schachtzabel; Kassenprüfer Paul Jakobi und Arndt Kraus.

Die Fußballabteilung der DJK Gillrath bereitet sich auf das 100-jährige Jubiläum vor, das sie 2011 gebührend feiern will.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert