Dieb bei Fahndung ins Netz gegangen

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Ein 30-jähriger Geilenkirchener stahl am Donnerstagmittag zunächst ein Baguett in einer Baguetterie an der Bahnhofstraße und flüchtete anschließend in Richtung Bahnhof.

Dort drohte er einem 15-jährigen Geilenkirchener mit einem Messer, um in den Besitz von Zigaretten und Handy zu kommen. Zeugen kamen dem Opfer zu Hilfe, woraufhin der Täter erneut flüchtete.

Bei der Fahndung wurde der Mann schließlich von den Polizisten gestellt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls und versuchten Raubes eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert