Die Liebe kam mit dem Musikfest in Paris

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
Clair Guillemaud und Dieter JÀ
Clair Guillemaud und Dieter Jöris haben aus der Partnerschaft mit Rosny-sous-Bois ihre eigene „Jumelage” entwickelt. Am Samstag wurde in Zweibrüggen geheiratet. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Eine Jumelage besonderer Art mündete im Heiratsversprechen. Für Clair Guillemaud und Dieter Jöris war am Samstag der besondere Tag.

Das Paar, das schon zusammen in Palenberg lebt, gab sich im wunderschönen Ambiente von Schloss Zweibrüggen das Ja-Wort.

Hinter der Zeremonie aber steckte viel mehr, wie schon die beachtliche Zahl von Hochzeitsgästen belegte. Das frisch vermählte Paar präsentiert eine besondere Art der Partnerschaft zwischen Übach-Palenberg und dem französischenRosny-sous-Bois. Vor 16 Jahren kam Claire als Praktikantin zur Stadtverwaltung von Übach-Palenberg.

Es dauerte bis zum 21. Juni 1996, zum „Fest der Musik” in Paris, bis der Funke übersprang. „Sie waren hundemüde, aber glücklich. Keine Metro fuhr mehr, und sie mussten zu Fuß gehen”, erzählte Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch, der das Paar im Schloss traute, ein Stück des „Liebeswegs”.

Darüber war die Freude jetzt natürlich groß, und die „Jumelage” wurde ausgiebig gefeiert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert