Geilenkirchen - Der Schnee hat Chaos im Gepäck

Der Schnee hat Chaos im Gepäck

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
schnee-bild
Auf der Landstraße 240 stellte sich gestern das Auto eines 21-Jährigen quer und kollidierte mit dem Pkw einer 19-Jährigen. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Die Wetterkapriolen haben am Mittwochmittag für kurze Zeit zu teilweise chaotischen Zuständen auf den Straßen rund um Geilenkirchen gesorgt.

An starken Steigungen, wie zum Beispiel dem Mausberg in Geilenkirchen oder dem neuen Kreisverkehr an der Anschlussstelle der B 57n zur Bundesstraße 56, mussten manche Autofahrer Rutschpartien in Kauf nehmen oder kamen im Anstieg sogar zum Stillstand.

Es ereigneten sich innerhalb kurzer Zeit einige Verkehrsunfälle, die zumeist glimpflich verliefen. Auf der Landstraße 240 zwischen Geilenkirchen und Waurichen wurden jedoch drei junge Leute leicht verletzt. Hier rutschte das aus Richtung Waurichen nach Geilenkirchen fahrende Auto eines 21-jährigen Mannes aus Würselen quer zur Fahrbahn dem Auto einer 19-Jährigen entgegen. Die Geilenkirchenerin kam auf der eisglatten Straße mit ihrem Auto nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand, so dass ihr Auto mit dem des 21-Jährigen kollidierte.

Beide Fahrer sowie eine 19 Jahre alte Beifahrerin aus Geilenkirchen, die im Wagen der 19-Jährigen saß, wurden mit Krankenwagen zum St.-Elisabeth-Krankenhaus gebracht. Sie konnten dieses nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert