Übach-Palenberg - Der Nachwuchs sitzt ganz fest im Sattel

Der Nachwuchs sitzt ganz fest im Sattel

Von: akf
Letzte Aktualisierung:
reiten-scherp-foto
Absprache und Ratschläge vor dem Start: Hier wird der Grundstein für einen erfolgreichen Ritt durch den Parcours Foto: (agsb)

Übach-Palenberg. Der Reitsport hatte kürzlich in Scherpenseel das Sagen. Zum Auftakt der Turniersaison veranstaltete der Reiterverein Scherpenseel 1974 im Reitsportzentrum Fletstraße sein traditionelles Übungsturnier. Wie gewohnt diente es wieder der Vorbereitung auf große Aufgaben und der Förderung der Nachwuchsreiter.

Acht Konkurrenzen

Trotz des durchwachsenen Wetters war die Resonanz der Veranstaltung insgesamt bestens. Viele Reiterinnen und Reiter der Region fanden den Weg zum Veranstaltungsort. Unter der Regie von Nadine Boymanns gab es acht Konkurrenzen.

Das Übungsturnier, wieder einmal bestens organisiert, lief reibungslos vonstatten. Vom frühen Morgen bis zum Mittag stellte der Nachwuchs sein Können mit Bravour unter Beweis. Die Reit- und Pferdeliebhaber kamen auf ihre Kosten, die jungen Akteure boten guten Sport. Das Publikum geizte nicht mit Beifall. Der gastgebende Reiterverein freute über das Interesse des Publikums.

Ästheten machen den Anfang

Den sportlichen Vergleich im Sattel eröffneten nach intensivem Wintertraining die Ästheten, Dressurreiter der verschiedenen Klassen. Am Vormittag standen fünf Dressurprüfungen und am Nachmittag drei Springkonkurrenzen auf dem Zeitplan.

Das Turnier begann mit der Dressurprüfung KL (Trense), die auswendig zu reiten war, für vierjährige und ältere Pferde mit Reitern aller Altersklassen. Ihr folgte die Dressurprüfung für vierjährige und ältere Pferde der Klasse A und ein Dressur-Mannschaftswettbewerb der Kl. A.

Eine Mannschaft bestand aus drei bis vier Teilnehmern eines Vereins, von denen die drei Besten gewertet wurden. Zusätzlich gab es eine Wertnote für den Gesamteindruck jedes Teams.

Eine Einzelkonkurrenz mit dem Dressurwettbewerb Kl. E und ein einfacher Reiterwettbewerb der Junioren schloss die Konkurrenzen am Vormittag ab. Spannend, interessant und spektakulär die drei Springkonkurrenzen, die das Szenario im Parcours an Fletstraße beherrschten.

Die Prüfungen wurden von Andrea Dabek gerichtet. Die Ergebnisse des Übungsturnier im einzelnen: L-Dressur: 1. 1. Laura Plaumann auf Vlimmen (WN 6,0); 2. Stefania Fiore auf Roy (WN 5,8); 3. Laura Plaumann auf Zeleslie (WN 5,7 und Kris Muckel auf Aladin (WN 5,7) A-Dressur: 1. Brit Lechner auf Djà-Vue (WN 7,6) 2. Katja Schwarz auf Distel (WN 7,0), 3. Ines Rulands auf Fürst Henry (WN 6,8), E-Dressur: 1. Michelle Lemmens auf Welano (WN 7,0) 2. Julia Scharr auf Admiral (WN 6,9), 3.Stefanie Laumen auf Chanel (WN 6,8), Dressur Reiter WB Kl. 1: 1. Diana Geurtz auf Fantastic (WN 7,0), 2. Jennifer Schwenk auf Timo (WN 6,8), 3. Michelle Müller auf Larini (WN 6,7), Einfacher Reiterwettbewerb: 1.Abteilung: 1. Guilia Stoffels auf Curley Sue (WN 7,5), 2. Nadia Knoops auf Browny (WN 7,2), 3. Julia Wagner auf Timo (WN 7,0),

2. Abteilung: 1. Luisa Stoffels auf Curley Sue (WN 7,3), 2. Lena Jochheim auf Mariska (WN 7,1) , 3. Leonie Kunze auf Maja (WN 7,0), Spring Reiter WB: 1. Hendrik Quadflieg auf Mariska (WN 7,2), 2.Constantin Sauerwein auf Mambo (WN 6,8), 3.Platz: Annalena Wachtling auf Piccolo (WN 6,7), Stilspringprüfung Kl.E: 1. Danique Knoops auf Fee (WN 7,8), 2. Rene Eijkenboom auf Angelina (WN 7,6), 3. Robin Eijkenboom auf Sandy (WN 7,5), Springprüfung Kl.A mit Stechen: 1. Danique Knoops auf Fee ( 0 Fehler/ 23,8 sec.), 2. Janina Herbst auf Evita (0 Fehler/25,6 sec.), 3. Danique Knoops auf Browny( 0 Fehler/ 34,9 sec.)
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert