Das „Jabusch“ heißt jetzt „Hotel Restaurant am Markt“

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
12208383.jpg
Familie Tepus mit Chef Mirko (l.) steht hinter dem neuen Konzept im „Hotel Restaurant am Markt“ in Geilenkirchen. Foto: Bienwald

Geilenkirchen. Es dürfte wohl nur wenige Menschen in Geilenkirchen und Umgebung geben, die noch nie einen Fuß ins frühere „Hotel Jabusch“ gesetzt haben. Nun ist das wieder möglich, denn auch wenn das Haus im Herzen von Geilenkirchen direkt auf dem Markt seinen alten Namen nicht mehr hat, wurde es unter neuer Führung wieder eröffnet.

„Es gibt wohl kaum einen schöneren Standort“, sagt der erst 27-jährige Inhaber Mirko Tepus, der gemeinsam mit seiner Familie das neue „Hotel Restaurant am Markt“ betreibt. Nach fünfmonatiger Umbauphase und einer Testöffnung rund um den Himmelfahrtstag feierte die Familie Tepus nun die offizielle Neueröffnung.

Und auch wenn das Wetter sich nicht von der allerbesten Seite zeigte, genossen doch zahlreiche Gäste die frische Atmosphäre am historischen Standort. So ist die legendäre Terrasse wieder geöffnet, während sich innen alles nicht nur in einer neuen Farbgestaltung, sondern auch umgebaut präsentiert.

Inhaber Tepus ist übrigens kein Neuling in der Branche, denn die Familie hat mehr als eineinhalb Jahrzehnte das Restaurant „Mediteran“ in Baesweiler geführt. „Wir wollten nach 16 Jahren als Mieter einfach mal unabhängig sein“, so Mirko Tepus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert