Gangelt - Das Gangelter Naherholungsgebiet lockt auch bei durchwachsenem Wetter

Das Gangelter Naherholungsgebiet lockt auch bei durchwachsenem Wetter

Von: hama
Letzte Aktualisierung:
12518397.jpg
Aus Geilenkirchen und Birgden kommen die Jungs, die sich von ein paar Wolken über dem Gangelter Freibad die Laune nicht verderben lassen. Foto: Karl-Heinz Hamacher

Gangelt. „Heiter bis wolkig, strichweise Regen!“ Es ist kein komplizierter Satz, den Ger Demandt und Theo Sligchers, zwei Niederländer als Schwimmmeister im Gangelter Freibad, schon lange hören und auswendig kennen.

„Im Mai hatten wir einmal zehn Tage aufeinanderfolgend wunderbares Wetter mit vielen Besuchern“, erinnert sich Theo Sligchers an bessere Zeiten. Trotzdem sind die Besucherzahlen im Gangelter Freibad nicht schlecht. Rund 16.000 sind es vom 29. April, dem Tag der Eröffnung (zehn Grad Außentemperatur, dichte Wolkendecke, Nieselregen), bis Dienstag. Der prüfende Blick von Ger Demandt und Theo Sligchers geht immer wieder vom Becken mit dem rund 25 Grad warmen Wasser auf den Computermonitor. Hier läuft ein Wetterradar – von einer niederländischen Seite natürlich.

„Am Montag hat das Ding für den ganzen Tag Regen gemeldet, gefallen ist aber kein Tropfen“, hadert Sligchers mit den Wetterfröschen dies- und jenseits der Grenze. „Unsere Besucher schauen sich das auch an und erscheinen bei solchen Vorhersagen erst gar nicht!“ Aber im Gangelter Naherholungsgebiet kann man sich auch bei nicht so gutem Wetter die Zeit vertreiben.

Ob Minigolf oder eine Kahnpartie auf dem Weiher, eine Wanderung durch den nahen Naturpark oder der Startpunkt einer Fahrradtour auf einer der unterschiedlichsten Runden – hier wird für jeden etwas geboten. Und die Aussichten für die nächsten Tage? „Heiter bis wolkig, strichweise Regen!“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert