Culinara 2017: Ein herrliches Fest für Genießer

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Mit der „Culinara 2017“, die vom 9. bis 11. Juni auf dem Geilenkirchener Friedlandplatz stattfindet, jährt sich eine noch junge Veranstaltung des Aktionskreises Geilenkirchen zum nun vierten Mal.

Schon die ersten drei Veranstaltungen sind bestens bei den Besuchern angekommen. Unter dem Motto „Culinara 2017 – Schlemmen, Verweilen und Schlendern“ darf man auf gutes Essen und erlesene Weine gespannt sein. Das Fest erinnert an die Tradition der Veranstaltungen im Gerbercarré und die dortige Atmosphäre. Gleichzeitig sorgt der Aktionskreis für eine attraktive Belebung der Innenstadt.

Fast 20 Aussteller

Das Wort „Belebung“ darf man in diesem Zusammenhang ruhig wörtlich nehmen. Immerhin ist es der Arbeitsgruppe rund um Detlef Kerseboom (stellvertretender Geschäftsführer) gelungen, fast 20 Aussteller für das Fest zu gewinnen. Neben der Möglichkeit, feine Tropfen, erfrischende Cocktails und internationale Bierspezialitäten zu verköstigen, gibt es unter anderem vietnamesische, portugiesische und italienische Spezialitäten, Fisch, süße Köstlichkeiten und einiges mehr. Darüber hinaus werden erlesene Produkte für den Hausgebrauch angeboten.

Eröffnet wird die „Culinara“ am 9. Juni um 18 Uhr. Ende ist gegen 23 Uhr. Am Samstag, 10. Juni, freut man sich von 15 bis 23 Uhr sowie Sonntag, 11. Juni, von 11 bis 19 Uhr auf viele Besucher.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert