„Cooper” kommt im weißen Winterkleid

Von: 0
Letzte Aktualisierung:
Eine winterliche Idylle: Burg
Eine winterliche Idylle: Burg Trips bietet im weißen Gewand einen interessanten Blickfang. Foto: Dettmar Fischer

Geilenkirchen. Der Winter, der bislang zumindest meteorologisch keiner war, zeigt sich nun von seiner wahren Seite. Eine feine Schneeschicht legte sich puderzuckergleich über die Landschaft.

Des einen Freud ist bekanntlich des anderen Leid. Für Spaziergänger brachten die ersten Flöckchen in diesem Winter einen besonderen Anreiz, sich in frischer Natur zu bewegen. Auch den Hobby-Fotografen bot sich hier und da ein pittoreskes Motiv.

Für die motorisierten Zeitgenossen allerdings war die weiße Pracht am frühen Morgen eine erste große Herausforderung. Die Polizei verzeichnete im Kreis Heinsberg nur einige Blechschäden, nicht zuletzt der Streudienste, die für schneefreie Straßenverhältnisse gesorgt hatten.

Das Kältehoch namens Cooper wird uns, glaubt man den Wetterfröschen, noch einige Zeit fest im Griff haben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert