CMG-Schüler spenden 11.850 Euro für „Ärzte ohne Grenzen“

Letzte Aktualisierung:
10503309.jpg
Schüler des Carolus-Magnus-Gymnasiums haben sich für „Ärzte ohne Grenzen“ sportlich eingesetzt. Foto: Markus Bienwald

Geilenkirchen. Begeisterung pur als Antriebsstoff und vielleicht noch die schulfreie Zeit als Zünder sorgten für einen wirklich unfassbar guten Spendenlauf des Übach-Palenberger Carolus-Magnus-Gymnasiums (CMG).

Denn mit ihrem jüngsten Spendenlauf quer durch die City von Übach und mit dem Schulfest kam die gewaltige Summe von 11.850 Euro zugunsten der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ zusammen. Die 1971 gegründete und 1999 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete Organisation sieht sich auch als das Sprachrohr für Menschen an, die sonst keine Lobby hätten. Neben der medizinischen und psychologischen Hilfe werden auch auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam gemacht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert