Geilenkirchen - CDU spendet für Jugendhäuser

CDU spendet für Jugendhäuser

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Auf dem Geilenkirchener Nikolausmarkt ist der CDU-Ortsverband, der CDU-Stadtverband und die CDU-Stadtratfraktion Geilenkirchen mit einem Glühweinstand vertreten gewesen.

Wilhelm Wolff und Manfred Schumacher hatten wieder einmal mit Unterstützung von Theresa Hensen, Johannes Henßen, Norbert Fabry, Heinz Kohnen und vielen weiteren Helfern die Aktion „Hilfe für Geilenkirchener Kinder und Jugendliche in Not” organisiert und fleißig Kaffee, Glühwein und Kinderpunsch verkauft.

Erwirtschaftet wurde ein Erlös in Höhe von 710 Euro. Diese Summe wurde je zur Hälfte an das Jugendhaus Franz von Sales in Tripsrath und das Evangelische Jugendhaus Zille in Geilenkirchen überreicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert