Geilenkirchen - CDU-Ortsverband spendet Erlös vom Nikolausmarkt an Kitas

CDU-Ortsverband spendet Erlös vom Nikolausmarkt an Kitas

Von: defi
Letzte Aktualisierung:
15845723.jpg
Dirk Kochs (r.) und Heinz Kohnen (l.) von der Geilenkirchener CDU übergaben der Leiterin der Awo-Kita in Bauchem, Beate Wallraven (2.v.r.), einen Spendenscheck. Die Kinder fanden das prima. Foto: D. Fischer

Geilenkirchen. Der Glühweinstand der Geilenkirchener CDU auf dem Nikolausmarkt in Geilenkirchen war auch in diesem Jahr wieder erfolgreich. Neben interessanten Gesprächen kam eine beachtliche Summe zu Stande. Der Erlös beläuft sich für dieses Jahr auf 1640 Euro.

Die CDU spendet die Einnahmen in diesem Jahr dem Awo-Kindergarten auf der Jahnstraße in Bauchem und dem St.-Anna-Kindergarten in Tripsrath. Beide Kindergärten erhalten eine Spendensumme von jeweils 820 Euro. Damit sind nun über die letzten Jahre alle Kindergärten aus dem Stadtgebiet mit Spenden der CDU bedacht worden.

Den Scheck überreichte das Team um den CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Dirk Kochs in den Kindergärten persönlich. Der Stadtverbandsvorsitzende bedankte sich auch nochmals bei den Kindern, Erziehern und Eltern für den gebastelten Weihnachtsschmuck und die gebackenen Plätzchen.

Dirk Kochs: „Wir danken allen Gästen unseres Glühweinstandes, die zu dieser schönen Summe für die Kindergärten beigetragen haben und freuen uns, sie nächstes Jahr erneut an am Glühweinstand der CDU anzutreffen, wo der Erlös selbstverständlich wieder einer guten Sache zukommen wird.“

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert