Geilenkirchen - CDU-Frauen besuchen die Nato-Awacs

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

CDU-Frauen besuchen die Nato-Awacs

Letzte Aktualisierung:
cdu-frauen-bild
Die Frauen-Union der Geilenkirchener CDU besichtigten den Teverener Flugplatz. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Die Mitglieder der Frauen-Union der CDU, Stadtverband Geilenkirchen, besuchten den Nato E 3A-Verband. Empfangen wurde die 25-köpfige Gruppe von Oberstabsfeldwebel Klaus Kohnen, der durch ein sehr informatives Programm führte. Das weitläufige Flughafengelände wurde bei einer Busfahrt erklärt. Der Awacs-Flugplatz verfügt neben seinen eigentlichen militärischen Anlagen über eine hervorragende Infrastruktur

So finden sich dort Wohnungen, Straßen, Einrichtungen zur Betreuung und schulischen Ausbildung von Kindern, Aus- und Weiterbildungsstätten des Personals, Sanitätseinrichtugnen und vielfältige Sportstätten.

In einem Power-Point-Vortrag wurden die Luftraumüberwachungsaufgaben der Flotte und das Radar der E-3A/D-Luftfahrzeuge erläutert. Die Teilnehmer informierten sich über Einsatzmöglichkeiten und Einsatzmaßnahmen.

Anschließend konnten einige der insgesamt 17 E-3A-Flubzeuge besichtigt werden. Im Hangar wurde der Innenraum eines E-3A-Flugzeugs sowie die hochmoderne Technik in Augenschein genommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert