Buchstabierwettbewerb: Den Buchstaben auf der Spur

Letzte Aktualisierung:
7681454.jpg
In der Stadtbücherei Geilenkirchen gab es jetzt zum ersten Mal einen Buchstabierwettbewerb für Grundschüler.

Geilenkirchen. Es gab auch ein buntes Bild anlässlich des Buchstabierwettbewerbs, der in diesen Tagen zum ersten Mal in der Stadtbücherei Geilenkirchen stattgefunden hatte. Diese Aktion beruhte auf einer Idee der Stadtbibliothek und der Grundschulen der Stadt Erkelenz, weil der Wettbewerb dort bereits mit großem Erfolg realisiert worden war.

Das nahm die Geilenkirchener Stadtbücherei nun auch zum Anlass, sich mit den Offenen Ganztagsschulen „vor der Haustür“ in Verbindung zu setzen. In der Katholischen wie auch der Europa Grundschule wurden daraufhin Buchstabier-Arbeitsgemeinschaften gegründet, in denen die Kinder spielerisch ihr Können weiterentwickelten.

Beim Wettbewerb in der Stadtbücherei wurde es richtig spannend, die Schüler traten für ihre Schulen das erste Mal gegeneinander an. Gewonnen hatte knapp, aber verdient, die Europa Grundschule. Alle Kinder bekamen eine Urkunde, eine Medaille und ein Rätselbuch, das die Buchhandlung Lyne von de Berg stiftetet.

Die Jury bestand aus Markus Kaumanns vom städtischen Jugendamt, Kathrin Herzig von der Buchhandlung Lyne von de Berg, und Monika Fuß, Mitarbeiterin der Stadtbücherei. Nadine Sadlowski dankte Kathrin Herzig für die Bücherspende und F. Soudani und F. Weiler von der Offenen Ganztagsgrundschule Geilenkirchen für die Unterstützung und großartige Zusammenarbeit.

Allen Beteiligten hatte der Termin sichtlich Spaß gemacht. Auch den mehr als 30 Besuchern, die in die Bücherei gekommen waren. Darunter auch die Schulleiterin der Gemeinschaftsgrundschule, Annette Maxheim, sowie weitere Lehrer der GGS sowie der KGS.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert